2011 wird das Jahr der "sozialen" Webseite - Futurebiz.de

2011 wird das Jahr der „sozialen“ Webseite

Innerhalb von zehn Monaten wurden Facebooks Social Plugins in über 2,5 Mio. Webseiten integriert und täglich kommen neuen Homepages dazu. Social Media findet schon lange nicht mehr nur in sozialen Netzwerken statt, sondern wird im Newsletter, Webseiten, oder Online-Shops integriert. 2011 wird sich diese Entwicklung fortsetzen und die Integration von, beispielsweise dem “Gefällt mir” Button von Facebook, ist eine der Top-Prioritäten für Marketingverantwortliche.

Die Altimeter Group hat hierzu 140 Social Media Verantwortliche in Unternehmen befragt und 46,7 % sehen die Verbindung von sozialen Netzwerken und Webseiten, als die wichtigste Aufgabe für 2011 an. Am zweit häufigsten wurde der Aufbau eines andauernden Dialoges mit den Kunden genannt (43,4 %) und auf Platz drei kommt das Zuhören und Lernen von den Kunden mit 37,7 %.



Social Commerce (22,1 %) spielt ebenfalls eine wichtige Rolle und wird von den Befragten höher bewertet, als beispielsweise ortsbasierte Dienste wie Facebook Places und Foursquare.

Die Integration von sozialen Netzwerken in Webseiten ist sicher einer der wichtigsten Punkte für Unternehmen und sollte neben der Nutzung von Facebook, Twitter und Co. nicht unterschätzt werden. Facebook bietet mit den Social Plugins ein einfaches Instrument, um Inhalte und Produkte zu verbreiten und so zusätzlichen Traffic für die eigenen Homepage zu generieren.

Die komplette Präsentation findet ihr auf Slideshare:

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Wie finden Kunden Unternemen auf Facebook?

Deine Meinung?