47 % der deutschen Internetnutzer haben ein Facebook Konto - Futurebiz.de

47 % der deutschen Internetnutzer haben ein Facebook Konto

47 % der deutschen Internetnutzer sind bei Facebook.

Dies ergibt die BITKOM Studie „soziale Netzwerke in Deutschland„, durchgeführt von FORSA. Ein Wert der nochmals den schnellen Wachstum und die enorme Dominanz des größten sozialen Netzwerkes bestätigt.

Laut Facebooks eigenem Anzeigentool, gibt es in Deutschland 17,93 Mio. aktive Nutzer innerhalb der letzten 30 Tage.

Die anderen sozialen Netzwerke in Deutschland fallen, im Vergleich zu Facebook, stark ab. So kommen Stayfriends und die VZ-Netzwerke auf 27 %.


Wer-kennt-Wen liegt auf dem vierten Platz mit 24 % der deutschen Internetnutzer.

Nach WKW gibt es wieder eine größere Lücke und es folgen Netzwerke wie Xing (9 %) und MySpace und Twitter mit je 7 %. Xing wird es freuen, dass der amerikanische Wettbewerber LinkedIn in dieser Statistik noch nicht auftaucht.

Der Vorsprung von Facebook ist gewaltig und wird sich zukünftig noch weiter ausbauen. Interessant wird auch die Entwicklung der drei größten deutschen Netzwerke sein. Hier stellt sich die Frage, ob sich alle drei Teilnehmer weiter so behaupten können, oder ob sich ein Netzwerk hervorheben wird.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare