99 % der Interaktionen auf Instagram sind Likes. - Futurebiz.de

Kein Dialog: 99 % der Interaktionen auf Instagram sind Likes.

Interaktionen auf Instagram - Double Tap if you like Instagram

„Einen kontinuierlichen Dialog gibt es auf Facebook nicht.“ Die Aussage stammt von F. Scott Woods und bezieht sich auf die Performance von Facebook Seiten. Im aktuellen Social Intelligence Report von Adobe wurde hingegen ermittelt, dass Kommentare zunehmen und Gefällt mir Klicks zurückgegangen sind. Mehr Kommentare stehen aber nicht automatisch für einen Dialog zwischen Kunde und Unternehmen. Das liegt einerseits an den Kommentaren selbst, aber auch an den Unternehmen, die leider nach wie vor viele Kommentare ins Leere laufen lassen und nicht reagieren.

Bei Instagram ist die Verteilung der Interaktionen eindeutig. 99 % der Interaktionen auf Instagram sind Likes. Lediglich 1 % der Interaktionen besteht aus Kommentaren.

Wenn wir uns die typische Instagram Nutzung ansehen, dann ist dies aber nicht verwunderlich. Einmal schnell den Stream aktualisieren, „double tap to like“ und fertig. Die veröffentlichen Fotos sprechen Nutzer häufig an, aber sie sind nicht darauf ausgerichtet, besonders häufig kommentiert zu werden. Instagram Videos erhalten hingegen mehr Kommentare als Instagram Fotos, aber im Durchschnitt 26 % weniger Interaktionen.

Interaktionen auf Instagram - Likes dominieren

Hinzu kommt das Instagram ein mobiles Netzwerk ist. Likes gehen mobil wesentlich leichter von der Hand als Kommentare. In der Übersicht der aktuellen Interaktionen von Freunden sieht man größtenteils Likes und neue Verbindungen von eigenen Kontakten. Kommentare sind die Ausnahme und wenn es einmal dazu kommt, dann sind Diskussionen schnell beendet und entwickeln keine Dynamik wie es auf Facebook und Google+ häufiger der Fall ist. In meinen Augen ist das aber kein Problem, sondern die Grundausrichtung von Instagram. Der Konsum von Fotos steht im Vordergrund und Diskussionen spielen eine untergeordnete Rolle. Und dieses Prinzip funktioniert momentan für Unternehmen sehr gut. Häufig erhalten Fotos auf Instagram eine höhere Interaktionsrate und Verbreitung als auf Facebook und die Zahlen erinnern an Facebook von vor drei Jahren.

Fans und Kunden sollen die veröffentliche Fotos registrieren, sich angesprochen fühlen und durch ihre Interaktionen das Foto und die Botschaft in ihrem Netzwerk verbreiten. Es gibt keine Links, Instagram Logins sind auf dem Vormarsch, werden aber im Vergleich zu anderen Optionen (Facebook, Google+, Twitter) noch selten eingesetzt, Fotos können nicht geteilt werden (ja, es gibt Apps dafür, die aber ziemlich nervig sind) und so ist ein Like das probateste Mittel auf Instagram.

Bildquelle: The Keep Calm-O-Matic

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] Dialog: 99 % der Interaktionen auf Instagram sind Likes. http://www.futurebiz.de/artikel/99-interaktionen-auf-instagram-likes/Ist das digitale Zeitalter noch zu retten? Die Aktivistin Constanze Kurz im Gespräch mit Jakob […]

  2. […] via 99 % der Interaktionen auf Instagram sind Likes. – Futurebiz.de. […]