Amazon gibt Produktempfehlungen und Geschenktipps anhand Facebook Interessen aus - Futurebiz.de

Amazon gibt Produktempfehlungen und Geschenktipps anhand Facebook Interessen aus

Die Profile von Facebook Nutzern sind voll von Informationen zu den verschiedensten Bereichen. Da liegt es natürlich nahe, dass Amazon diese Informationen für sich nutzen möchte und anhand der Profildaten Produktvorschläge und Geschenktipps für anstehende Geburtstage von Freunden auf Facebook ausgibt.

Auf Amazon.com findet dies bereits statt und Kunden können ihr Amazon-Konto mit ihrem Facebook Profil verbinden.



Über eine Facebook Connect Schnittstelle wird der Zugriff zu den Profildaten hergestellt und anschließend Empfehlungen für Freunde und anhand der eigenen Interessen ausgegeben. Da die Anwendung zugriff auf die Profildaten der Facebook Freunde hat, können diese direkt über eine Suchmaske angesteuert werden und man erhält Produktempfehlungen die sich auf die Interessen beziehen.

Auf der Übersichtsseite unterteilen sich die Produktvorschläge wie folgt:

  • Geburtstags- und Geschenkvorschläge für Facebook Freunde: Hier werden die Freunde angezeigt, die in den kommenden Tagen Geburtstag haben. Die Produktempfehlungen können jedoch für alle Freunde angezeigt werden, solange diese Interessen eingetragen bzw. freigegeben haben.
  • Beliebte Artikel basierend aus den Facebook Interessen der Freunde: Gefällt beispielsweise mehreren Freunden „Michael Jackson“,  bekommt man hierzu Produktvorschläge angezeigt
  • Produktvorschläge zu Musikern und Bands die Nutzern auf Facebook „gefallen“
  • Produktvorschläge zu Filmen die Nutzern auf Facebook „gefallen“
  • Produktvorschläge zu Büchern die Nutzern auf Facebook „gefallen“

Zusätzlich gibt es in der linken Spalte eine komprimierte Fassung des eigenen Facebook Profils, mit einer direkten Verlinkung zu Facebook.com.

Diese Anbindung stellt einen Paukenschlag für den Social Commerce dar und zeigt auf wie Open Graph Informationen Effektiv für den E-Commerce genutzt werden können. Auf Grund der großen Produktpallette von Amazon sind auch die Empfehlungen sehr umfangreich und im Vergleich zu Etsy.com (die einen ähnlichen Ansatz verfolgen) für die breite Masse interessanter.

Auf Amazon.de sucht man vergebens nach der Facebook-Verbindung, aber mit seinen Zugangsdaten kann man sich problemlos auch auf amazon.com einloggen und sich die Features ansehen.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Schlechtes Zeugnis Amazons Facebook Support

  2. Pingback: Social Commerce mit Amazon und Facebook – Wann zieht Deutschland nach? | twoqubes.com

  3. Pingback: Facebook Fans sind doch nur Schnäppchenjäger (UK)

Deine Meinung?