Anzeigeneinnahmen von sozialen Netzwerken steigen 2012 um 48,5 % - Futurebiz.de

Anzeigeneinnahmen von sozialen Netzwerken steigen 2012 um 48,5 %

Soziale Netzwerke dienen für Unternehmen schon lange nicht mehr rein zur Dialogführung mit Kunden. Werbeanzeigen spielen eine mitentscheidende Rolle für Marken und sind die Grundlage des Geschäftsmodelles von Facebook.

Laut eMarketer werden die weltweiten Anzeigeneinnahmen von sozialen Netzwerken in 2012 um 48,5 %,  auf $ 7,72 Mrd., ansteigen. 2013 und 2014 soll sich dieser Trend fortsetzen, dass Wachstum ist aber nicht mehr so enorm wie in den vergangenen beiden Jahren.



In 2014 sollen die Einnahmen bei $ 11,87 Mrd. liegen. Ein Plus von $ 6,12 Mrd. in zwei Jahren!

Facebook wird sich sicher den größten Anteil hiervon sichern. Neben der enormen Reichweite von Facebook, sind auch die differenzierten Anzeigenformate ein Erfolgsgarant. Mit „Gesponserten Meldungen“ bietet Facebook seinen Werbekunden ein individuelles Produkt an, welches direkt auf die Facebook Aktivitäten einzahlt und somit für viele Marken ein fester Bestandteil der Strategie auf Facebook ist.

Am 29. Februar werden weitere Anzeigenformate von Facebook vorgestellt, die für Unternehmen noch attraktiver und effizienter sein sollen. Je nachdem, wie sich diese Formate entwickeln, könnte der Wachstum und die Einnahmen noch größer ausfallen.

In den USA generiert allein Facebook 71 % der gesamten Anzeigeneinnahmen in sozialen Netzwerken. Twitter und LinkedIn kommen zusammen auf 9 %.  Obwohl Twitter sein Anzeigenprodukt momentan weiter verbreiten möchte, sehen die Prognosen für 2013 und 2014 keinen großen Wachstum. Hier muss evtl. etwas nachkorrigiert werden, den speziell in den USA ist Twitter für Marken sehr interessant.

Der Anzeigenmarkt für Social Games soll als einziger schrumpfen, MySpace einmal ausgenommen, denn hierfür gibt es für 2012 bis 2014 überhaupt keine Prognosen.

Werdet auch ihr das Anzeigenbudget für euer Unternehmen, oder eure Kunden erhöhen?

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?