Best Practice: Gelungene Facebook Anwendung von Samsung - Futurebiz.de

Best Practice: Gelungene Facebook Anwendung von Samsung

Samsung gehört zu den Unternehmen die Social Media verinnerlicht haben und in den kompletten Online-Auftritt integriert haben. Vor einiger Zeit haben wir schon einmal über die neue Homepage von Samsung USA berichtet, die diverse Social Media Elemente enthält.

Facebook spielt natürlich auch für Samsung eine entscheidende Rolle. Ein gutes Beispiel für eine Facebook Applikation stellt Expand Your Social Universe dar. Die Applikation wurde im Rahmen einer Kampagne für das neue Samsung Smartphone Galaxy Apollo entwickelt und verbindet sehr schön eine Produktpräsentation mit einer viralen Applikation.

Wie viele erfolgreiche Applikationen, basiert auch diese auf den Profilbildern der Nutzer und deren Freunden. Stimmt man der App zu, wird ein neues Bild erstellt, dass aus sämtlichen Profilbildern der Freunde besteht. Man kann sich dies als eine Art Mosaik vorstellen.

Die genau Funktionsweise könnt ihr euch in diesem Video schon mal vorab ansehen:

Solch eine App sorgt natürlich für eine gewisse Viralität im Freundeskreis. Die zusätzliche Möglichkeit weitere Fotos auch noch hochzuladen, trägt ebenfalls ihren Teil dazu bei, die Applikation eventuell auch mehrmals zu nutzen.

Wird ein Bild generiert, erscheinen rechts in der Applikation weitere Informationen zum Produkt, um die warte Zeit zu füllen. Selbstverständlich kann das Foto auf der Pinnwand veröffentlicht werden und zusätzlich wird ein Fotoalbum zur App im Nutzerprofil angelegt.

Die Anwendung stammt von Make Amsterdam. Beispiel Bilder findet Ihr hier

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?