Best Practice: Nike+ GPS verknüpft Joggen mit Facebook - Futurebiz.de

Best Practice: Nike+ GPS verknüpft Joggen mit Facebook

Ein sehr gutes Beispiel für die Integration von Facebook in den Alltag von Nutzern, zeigt die iPhone App Nike+. Die Anwendung verbindet sich mit dem Facebook Nutzerkonto und veröffentlicht verschiedene Informationen auf Facebook, wie zum Beispiel, wenn man gerade mit dem Joggen begonnen hat, oder ob man eine neue Bestzeit für eine bestimmte Strecke gelaufen ist.

Dies ist noch relativ simpel, doch der Aufbau setzt genau dort an, wo Facebook seine Stärken zeigen kann. Wird ein Post via Nike+ ausgelöst, sehen dies Facebook Freunde und fangen an den Post zu kommentieren, oder Klicken „Gefällt mir“.

Und jetzt wird es interessant. Interagiert ein Freund mit dem Post, wird man beim Laufen direkt darüber informiert.

Hat man beispielsweise einen Lauf gestartet und ein Freund kommentiert den Post, hört der Läufer über sein iPhone ein Klatschen und Anfeuerung. So werden die Nutzer  über Interaktionen mit ihren Freunden auch während des Joggens benachrichtigt und sollen nochmal zusätzlich motiviert werden.

Eine schöne Idee, die von Anfang an die Interaktion mit Freunden und die sozialen Funktionen von Facebook miteinbezieht. Hier noch das offizielle Video zu Nike+.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Deine Meinung?