Content Marketing: Red Bull erobert die Salzburger Festspiele - Futurebiz.de

Content Marketing: Red Bull erobert die Salzburger Festspiele

Mit dem Sprung von Felix Baumgartner hatte Red Bull seinerzeit eine neue Ära im Content Marketing eingeläutet und global einen riesigen Reichweitenerfolg erzielen können. Heute abend können wir ein neues Projekt erleben, welches deutlich kleiner aber auch feiner ausfallen wird: Die Live Übertragung der Oper „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart als Live Event aus dem Hangar 7. Eine Co-Produktion der Salzburger Festspiele mit Servus TV, dem Haussender von Red Bull. Regie führt der Schweizer Regisseur Adrian Marthaler. Eingefädelt hat das Projekt der Intendant und Künstlerische Leiter der Salzburger Festspiele Alexander Pereira.

Bildschirmfoto 2013-08-26 um 17.32.46

Diese Koproduktion ist fast so sensationell wie der Sprung von Felix Baumgartner und die Fallhöhe ist es auch; denn die Salzburger Festspiele stellen die absolute Spitze der europäischen Konzertlandschaft dar, die sich nun (erfreulicherweise) einem breiten Publikum öffnen. Weltweit. Ermöglicht wird dies in einer konsequenten Verlängerung der Festivalkultur durch eine medial spektakuläre Inszenierung, die auch über die Live Übertragung hinaus ein breites mediales Echo erzeugen wird.

Auch wenn die Oper damit nicht zum Massenevent werden wird, so werden hier neue Zuschauergruppen erschlossen, die sich eben nur infolge der medialen Verbreitung dem Genre Oper zuwenden. Vergleichbare Projekte gibt es durchaus schon wie die Übertragungen der Metropolitan Opera in den Sälen von Cinemaxx oder auch die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker.

Aber das heutige Projekt stellt diese Ansätze sowohl technologisch als auch von der gesamten Inszenierung deutlich in den Schatten. Durch den Einsatz einer speziellen „Panomax“ Hightech-Kamera, die gewählte Location, die Inszenierung der Produktion bis hin zur Ausstattung durch das Modelabel von Lena Hoschek – alles das verspricht eine noch nicht gesehene Live Erlebnis in TV und Internet, deren Entstehung im begleitenden blog dokumentiert ist.

Also nicht entgehen lassen und sich von Red Bull verführen lassen: 20.15 als Livestream

 

Andreas Bersch

Geschäftsführer der Agentur BRANDPUNKT sowie Gründer / Autor von Futurebiz. Brandpunkt ist eine Berliner Agentur für Digitale Markenführung & Social Media.

More Posts - Website

Kommentare

  1. […] Nach dem Weltraumsprung jetzt die Oper: Red Bull erobert die Salzburger Festspiele. http://www.futurebiz.de/artikel/content-marketing-red-bull-und-die-salzburger-festspiele/ […]