Crowdfire - Instagram Follower verwalten & Wettbewerber analysieren

Mit Crowdfire Instagram Follower verwalten & Wettbewerber analysieren

Wie für Facebook und Twitter gibt es auch jede Menge nützliche Instagram Tools, welche euch bei der Verwaltung eurer Instagram Accounts unterstützen. Wir werden oft nach Tools gefragt, mit den man die eigenen Instagram Follower verwalten. Unsere Empfehlung hierfür lautet Crowdfire.

Die eigenen Instagram Follower verwalten

Mit Crowdfire könnt ihr beispielsweise analysieren welchen Instagram Accounts ihr folgt, euch aber nicht folgen. Des Weiteren könnt ihr ermitteln, wie viele „Freunde“ ihr auf Instagram habt. Sprich Accounts denen ihr folgt und die auch euch folgen. Für Unternehmen auf Instagram hat das sicher nicht höchste Priorität, da in der Regel mehr Nutzer einem Unternehmen folgen als umgekehrt.

Vom Aufbau der Funktionen erinnert Crowdfire an viele Twitter Tools, welche die gleichen Aufgaben für die Verwaltung von Twitter Followern übernehmen.

Welchen Nutzern folgen Unternehmen auf Instagram?

Crowdfire ist aber auch für Unternehmen ein interessantes Tool, da nicht nur die Analyse des eigenen Instagram Accounts möglich ist. Mit dem Feature „Copy Followers“ könnt ihr euch ansehen, welchen Instagram Profilen andere Nutzer und auch Unternehmen folgen.

Die Funktion kann für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Einmal könnt ihr sehen, mit welchen Bloggern und Influencern sich ein Unternehmen eventuell verbunden hat.

Instagram Tool Crowdfire - Instagram Follower verwalten und Wettbewerber analysieren

Crowdfire verbindet sich mit eurem Instagram Account und ihr könnt direkt aus dem Tool heraus Instagram Nutzern folgen. Für mich dient das Feature aber primär dazu sich einen Überblick zu verschaffen, wem andere Unternehmen und Influencer folgen und warum. Crowdfire bietet den Einstieg in die Analyse und im nächsten Schritt gilt es sich die einzelnen Profile und vor allem die geteilten Instagram Fotos anzusehen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Ermittlung von thematisch relevanten Instagram Accounts. Ein großes Unternehmen aus der Fashion & Beauty Branche folgt mit großer Wahrscheinlichkeit Fashion Bloggern und Instagram Fashion Influencern. Ihr werdet aber auch schnell feststellen, dass viele Unternehmen hier relativ planlos unterwegs sind und bei der Auswahl anscheinend ohne irgendwelche Kriterien arbeiten. Wahrscheinlich folgen die Unternehmen einfach ein paar Profilen, damit im eigenen Account einfach der Eindruck erweckt wird: „Wir folgen auch anderen Nutzern.“

Die Verwaltung der Follower und Analyse der Wettbewerber sind gratis. Wer also auf der Suche nach genau solch einem Tool ist, der findet in Crowdfire eine gute Lösung.

Crowdfire bietet noch viele weitere Funktionen. Zum Beispiel auch einen eigenen Publisher für Instagram (wenn man bei Instagram überhaupt von Publisher sprechen kann).

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?