Das Ende von Applikationen in Facebook Nutzerprofilen - Futurebiz.de

Das Ende von Applikationen in Facebook Nutzerprofilen

Bereits vor einiger Zeit hat Facebook angekündigt, dass es zukünftig nicht weiter möglich sein Reiter von Applikationen in Nutzerprofile zu integrieren. Im offiziellen Facebook Developer Blog wurde dieses Thema nochmals aufgegriffen und ab kommenden Mittwoch wird es schon nicht mehr möglich sein, individuelle Reiter zu seinem Profil hinzuzufügen zu können.

bildschirmfoto-2010-10-11-um-134300

Bald nicht mehr möglich - Tabs von Anwendungen im Profil

Ab dem 03. November diesen Jahres werden dann bestehende Reiter von Applikationen aus den Profilen entfernt. Facebook Seiten sind von diesen Änderungen nicht betroffen, dennoch ist dies ein weiterer Rückschlag für Entwickler von Anwendungen. Nachdem bereits die Boxen von Apps in den Nutzerprofilen entfernt worden sind, folgen nun auch die Reiter. Dies betrifft viele, teilweise auch sehr weit verbreitete, Applikationen wie beispielsweise TripAdvisor oder diverse Twitter Anwendungen.

Warum tut Facebook dies? Ein Grund könnte sein, dass Facebook weiter den Fokus auf die Startseite setzen will. Die Integration der automatischen Bookmarks von Applikationen ist ein weiteres Indiz hierfür. Die Startseite und Facebook Seiten werden in Zukunft die Anlaufstellen für Applikation sein.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?