Der richtige Einsatz von Facebook Listen - Futurebiz.de

Der richtige Einsatz von Facebook Listen

Die Listen Funktion von Facebook findet nicht die Aufmerksamkeit bzw. die Nutzung die erwartet wurde. Gründe hierfür sind sicherlich die etwas unkomfortable Erstellung und die Pflege der Listen. Doch werden die Listen richtig genutzt, bieten sie Nutzern einige Möglichkeiten ihren Newsfeed übersichtlicher zu gestalten.

bildschirmfoto-2010-09-07-um-162422

Wie erstelle ich Listen auf Facebook?

  • Klickt auf den Punkt Freunde im Menü auf der linken Seite
  • Klickt in der oberen rechten Ecke auf „liste erstellen“
  • Gebt der Liste nun einen Namen
  • Jetzt können Freunde und auch Seiten der Liste hinzugefügt werden
  • zum Schluss auf „Liste erstellen“ klicken

Betrachtet man nun eine der erstellten Listen, werden nur die Status Updates der Freunde / Seiten angezeigt, die in der Liste vermerkt sind. So kann man beispielsweise sehr schön private und berufliche Kontakte trennen. Das Listen-Feature ist ebenfalls für Nutzer sinnvoll, denen eine große Anzahl von Facebook Seiten „gefällt“. Seiten können so thematisch sortiert werden und es ist nicht mehr nötig Updates in seinem überfüllten Newsfeed zu suchen.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Ist Google+ das neue Facebook und Twitter? | Brandzeichen PR

  2. Pingback: Facebook Updates: Benachrichtigungen, Fragen, Freunde Finden & Listen

Deine Meinung?