Die Zukunft des Social Commerce: Amazon & Facebook - Futurebiz.de

Die Zukunft des Social Commerce: Amazon & Facebook

Amazon und Facebook zeigen in einer (noch beta) Anwendung die Zukunft des Social Commerce auf: Seit gestern können  Amazon Nutzer ihr Amazon Konto über Facebook for Websites (Connect) mit Facebook verbinden.

amazon

Nach der Verbindung der Konten zeigt Amazon dem Nutzer seine eigenen „Likes“, i.e. die Filme, Bücher, Musik etc. die der Nutzer über die Verwendung des Like Buttons in seinem eigenen Facebook Profil hinterlegt hat, NACHDEM der Nutzer diesen Zugriff zugelassen hat:

amazon_permission

An diese Daten kommt Amazon NICHT über die Open Graph API, sondern über eine individuelle und exklusive Schnittstelle aufgrund einer Partnerschaft zwischen Facebook und Amazon; denn die Open Graph API gibt dem „normalen“ Facebook Entwickler beim Zugriff auf ein Nutzerprofil keinen Zugriff auf die Likes des Nutzers !

Anschließend stellt Amazon die folgenden Services zur Verfügung:

(1) Geburtstage der eigenen Freunde (Diese Funktion geht auch über die Open Graph API)
zusätzlich mit Geschenktipps für den Freund. Diese Geschenktipps basieren auf den Likes des Freundes, soweit dieser durch Likes sein Profil entsprechend angereichert hat (diese Information wird dann nicht mehr über die Open Graph API übergeben).

(2) Beliebte Artikel von Freunden:
Hier werden Artikel von Freunde gelistet, die auf deren Likes basieren.

(3) Empfehlungen
Hier listet Amazon Filme, Bücher etc, die auf den eigenen Likes des Nutzers basieren (also z.B. weitere Bücher eines gelikten Autors).

Insgesamt ein spannendes Projekt, welches die Perspektiven von Social Commerce aufzeigt. Nur eben in dieser Breite nicht übertragbar, da Facebook die Likes der Nutzer nicht über die Open Graph API zugänglich macht.

Weitere exklusive Partner von Facebook sind übrigens Pandora und Yelp.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: doing business on facebook » Amazon und eBay bauen Social Commerce auf Facebook aus

  2. Wenn es jetzt noch anzeigt, ob mein Freund die Ware bestellt hat, könnte ich ihm „noch nicht“ bestellte Ware schenken… 🙂

Deine Meinung?