Durchschnittlicher Wert Facebook Fan 2013

Durchschnittlicher Wert eines Facebook Fans liegt (angeblich) bei $ 174,14

$ 174,14. Dieser Betrag soll den durchschnittlichen Wert eines Facebook Nutzers darstellen, der sich mit einer Marke verbunden hat. Ermittelt wurde der Betrag in einer Studie vom Facebook PMD Syncapse.

Vorab: Der Wert ist natürlich nicht auf alle Marken übertragbar. Syncapse hat in der Studie international agierende Marken analysiert und selbst hier sind die Unterschiede enorm. Logisch, da Kunden mehr Geld für verschiedene Produkte und in unterschiedlichen Branchen ausgeben. Spitzenreiter ist BMW mit einem Wert pro Fan von $ 1.613,13. Auf Platz 2 folgt Walmart mit $ 834,76.

Wert eines Facebook Fans - Studie 2013

Basis der Studie ist die Unterscheidung zwischen dem Kaufverhalten von Fans und Nicht-Fans, deren Markenloyalität und Bereitschaft, Beiträge und Botschaften zu verbreiten. Sechs Faktoren wurden für die Berechnung von Syncapse definiert:

  • Ausgaben für Produkte (Marke und Branche)
  • Markenloyalität (zukünftige Kaufentscheidungen)
  • Wahrscheinlichkeit Marken zu empfehlen
  • Effizienter Einsatz von Mediavolumen
  • Kosten pro Fan
  • Markenaffinität

Es gibt verschiedene Studien die belegen, dass Fans einer Marke eher dazu neigen diese weiterzuempfehlen und zukünftig ein Produkt zu kaufen. Hinzu kommt, dass Fans von Unternehmen aktiver Nutzer von Facebook sind. Fans verbringen elf Stunden pro Woche auf Facebook, andere Kunden nur sechs. Noch wichtiger ist die Art und Weise wie Produktinformationen gesucht werden und welchen Einfluss Facebook auf die Kaufentscheidung hat. 39 % der Fans von Marken sehen in Facebook einen wichtigen Kanal für die Recherche von Informationen. Bei Nicht-Fans liegt der Wert bei 14 %.

Im Vergleich zum Jahr 2010 soll der Wert eines Fans um 28 % gestiegen sein. Die Anzahl der Gefällt mir Angaben hat sich bei einigen Marken sogar verdreifacht. Nicht die Zahl der Fans entscheidend ist, sondern welche Nutzer sich mit meiner Marke verbinden und wie Botschaften und Produkte kommuniziert werden.

Unterschiede Markenloyalität - Facebook Fans und Nicht-Fans

Über den ermittelten Wert lässt sich streiten. Das ein BMW Fan mehr für ein Produkt ausgibt, als ein Fan von McDonald’s, liegt auf der Hand. Was die Studie gut aufzeigt, sind die Unterschiede im Nutzerverhalten und der Bezug von Fans zu Marken.  Baut eine Marke eine große Reichweite über Gewinnspiele auf, fehlt dieser Bezug und der „Wert“ der Fans sinkt.

Die komplette Studie steht euch hier als Download bereit.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] Der fehlende Link zur Studie ist natürlich beabsichtigt. Hier oder hier findet ihr aber die […]