eCommerce setzt auf Facebooks "Like Button" - Futurebiz.de

eCommerce setzt auf Facebooks „Like Button“

Gestern haben wir darüber berichtet das ca. 65. Mio Facebook Nutzer täglich auf einen „Like“ Button klicken. SeeWhy berichtet nun (Umfrage mit Marketingverantwortlichen im Juni 2010), dass sich speziell eCommerce Unternehmen viel von den Social Plugins versprechen. 35 % der amerikanischen Online-Marketing Verantwortlichen haben bereits einen „Gefällt mir“ Button in ihre Homepage integriert und weitere 33 % planen die Integration.

Damit liegt der „Like Button“ in der Gunst des Online-Marketings deutlich vor den anderen Social Plugins wie „Login with Faces“ (15 %) oder dem „Recommendations“ Plugin (2 %). Doch auch diese sozialen Komponenten sollen in Zukunft verstärkt eingesetzt werden.

ecommerce-social-plugin-2

Der Hauptgrund warum eCommerce Unternehmen Facebooks Social Plugins implementieren, ist der zusätzliche Traffic den die Webseiten von Facebook erhalten – 67 %. Des weiteren planen 44 % Facebook Anwendungen auf Microsites für Produktveröffentlichungen und zu  spezielle Aktionen einzusetzen. Die Entwicklung von individuellen eCommerce Anwendungen auf Facebook wollen 26 % umsetzen.

ecommerce-social-plugin

eCommerce soll durch den Einsatz verschiedener Tools zu Social Commerce werden. Kunden sollen mehr Optionen besitzen, um mit dem Online-Store zu interagieren und hierfür eignen sich die Social Plugins sehr gut.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Expressing like or the contrary per click | YIID Blog

  2. Pingback: Gefallen oder das Gegenteil per Klick bekennen | YIID Blog

  3. Sehr interessanter Artkel!
    65 Millionen Klicks- wahnsinn! Demnach völlig verständlich, dass andere Unternehmen diese Funktion übernehmen…

Deine Meinung?