EdgeKick - Statistiken für Facebook Seiten und Beiträge - Futurebiz.de

EdgeKick – Statistiken für Facebook Seiten und Beiträge

Zum Montag ein Tool-Tipp.

Es gibt ja die verschiedensten Tools, mit denen man tiefer in die Statistiken seiner Facebook Seite und den Seiten der Wettbewerber eintauchen kann. Für Unternehmen sollte dies zum Alltag gehören, um stetig die eigene Performance zu überwachen und Rückschlüsse über die Effektivität der veröffentlichten Inhalte zu bekommen.

EdgeKick ist ein weiteres Tool, dass diese Aufgabe erfüllt. Vorteil: EdgeKick ist gratis und bietet neben der Auswertung der Statistiken auch die Option, Beiträge einer Seite herunter zu laden (CSV).

So sieht eine Auswertung für die New York Times aus:

Am Anfang sieht man eine Übersicht der Entwicklung der „Gefällt mir Angaben“ der Seite. Für uns aber nicht das interessanteste Feature von EdgeKick. Aufschlussreiche Informationen bietet EdgeKick zu den verfassten Beiträgen. Die Auswertung besteht aus (für die letzten vier Wochen):

  • Durchschnittliche Anzahl von Kommentaren
  • Durchschnittliche Anzahl der Likes
  • Durchschnittliche Anzahl der Shares
  • Welche Inhalte wurden veröffentlicht (Fotos, Links, usw.)

Diese Statistiken erhaltet ihr auch zu einzelnen Posts.

Die Darstellung wirkt sehr klar und übersichtlich. Einziger Wermutstropfen ist, dass kein Vergleich zweier (oder mehrerer) Seiten erstellt werden kann. Hierfür eignen sich Social Bakers und Allfacebook Stats.

EdgeKick ist aber definitiv eine gute Alternative, wenn es um die Analyse einzelner Seiten geht.

via Hacker News

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. Lutz_ek sagt:

    Klappt bei meiner Fanpage (Peißenberg) wunderbar. Vielen Dank für den Tipp.

  2. […] „Einziger Wermutstropfen ist, dass kein Vergleich zweier (oder mehrerer) Seiten erstellt werden kann“, resümiert Futurebiz.de. […]