Futurebiz.de - Embedded Posts jetzt auch bei Google+

Embedded Posts jetzt auch bei Google+

YouTube, Twitter, Instagram, Facebook, Vine und jetzt auch Google+. Ab sofort könnt ihr jeden Beitrag von Google+ in euren Blog, oder eure Webseite einbinden.

Google+ Emdedded Posts

Alle Besucher eurer Seite die bei Google+ angemeldet sind, können direkt mit dem Beitrag interagieren. Nutzer können embedded Posts Kommentieren, +1 Angaben vergeben und dem Verfasser Folgen. Wie bei allen Netzwerken soll das Feature für zusätzliche Verbreitung von Inhalten und natürlich auch Google+ dienen.

Interessant sind die Embedded Content Policies. Vor allem Punkt 4.:

Do not embed Google+ content within advertisements or for other commercial purposes.

Embedded Posts sollen Inhalte liefern und nicht zur Verbreitung von Werbung verwendet werden. Wie Google das kontrollieren möchte ist fraglich, oder unmöglich. Ihr solltet die Richtlinie aber im Hinterkopf behalten. Wahrscheinlich wird es aber nicht so oft vorkommen, dass ihr Werbung von anderen Nutzern/Seiten auf eurer Webseite einbinden werdet.Anders als bei Facebook ist das Feature ab sofort für alle Beiträge aktiv. Auch bei Google+ sind die Privatsphäreeinstellungen der Beiträge entscheidend. Beiträge aus Google+ Communities, von Veranstaltungen und Hangout on Airs können nicht eingebunden werden.

Speziell für Blogs ist das Feature interessant. Wie bei anderen sozialen Netzwerken kann so leicht auf interessante Inhalte verwiesen werden und es ist nicht mehr nötig mit Screenshots und Verlinkungen im Text zu arbeiten. Google+ Embedded Posts unterstützen sämtliche Multimedia-Inhalte wie Fotos, Videos und URLs.

Gutes Feature, welches wir sicher regelmäßig verwenden werden.


Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus