Instagram Social Media

Die Entwicklung von Instagram: Von Fotoeffekten und Hashtags zu Nachrichten und Commerce

Instagram wird für den Nachrichtenkonsum genutzt? Instagram wird für den Instagram Nachrichtenkonsum genutzt!

Der Digital News Report 2019 von Reuters hat doch dem ein oder anderen nochmals deutlich die Entwicklung von Instagram aufgezeigt und dass das Instagram aus dem Jahr 2019 nur noch wenig mit dem Instagram aus dem Jahr 2015 gemeinsam hat.

Die Vielfältigkeit von Instagram

Instagram-Nachrichten-soziale-netzwerke-2019

Wenn es speziell um den Nachrichtenkonsum geht, dann gibt es aus Sicht der Publisher sicher andere soziale Kanäle, die eventuell bevorzugt werden. Zum Beispiel Facebook, da das Platzieren von Links deutlich besser möglich ist. Nur spielen bei dieser Denkweise weder die sozialen Netzwerke mit, noch die Menschen, die täglich auf Instagram aktiv sind.

So kann man sagen, dass Nachrichten dort konsumiert werden, wo Menschen ihre Zeit verbringen und das ist in 2019 ganz klar auf Instagram.

Der Digital News Report 2019 richtet sich an Publisher und Medienunternehmen. Er zeigt aber auch Marken auf, wie vielfältig Instagram ist und mit welchen Wettbewerbern man es im Feed und bei Instagram Stories zu tun hat. Wir haben die dominanten Influencer, wir haben Freunde, wir haben andere Unternehmen und immer stärker auch Publisher und Nachrichtenseiten.

Hinzu kommt, dass für Medienunternehmen das Thema Branding und Awareness eine immer größere Rolle spielt. Sie sind somit auch noch mit dem gleichen Ziel wie Marken auf Instagram unterwegs.

Eine weitere Parallele ist die Altersverteilung. Jüngere Zielgruppen konsumieren bereits hauptsächlich Nachrichten auf Instagram. Je älter die Zielgruppen werden, umso größer ist der Vorsprung zu Facebook. Geht es um den Konsum von Markeninhalten, dann sieht die Verteilung sehr ähnlich aus.

Jüngere Zielgruppen konsumieren Nachrichten sämtliche Inhalte auf Instagram

Instagram-Nachrichtenkonsum-soziale-medien-2019

Aber wie kann man den Nachrichten nur mit Fotos präsentieren? Der zweite Denkfehler, der auf den Digital News Report 2019 folgte. Reduziert Instagram nicht auf Fotos. Videos spielen im Feed eine wichtige Rolle und vertikale Videos sind die Treiber von Instagram Stories und IGTV. Bei Stories und IGTV kommt dann auch wieder der so wichtige Link mit ins Spiel. In beiden Formaten können Links gesetzt werden und moderne Publisher machen hiervon schon lange Gebrauch. Speziell bei Instagram Stories.

Die Entwicklung und Veränderung von Instagram geht 8 Jahre

Instagram-Entwicklung-kanal-formate
Die Entwicklung und Transformation von Instagram im Internet Trends Report 2019

Aber auch Medienunternehmen haben auf Instagram eine neue Situation. Influencer dominieren die Feeds und den Stories-Bereich. Auf Facebook gab und gibt es diesen Wettbewerb nicht. Hinzu kommt, dass Influencer für Instagram selbst an erster Stelle stehen. Sie halten die Menschen zu einem großen Anteil auf Instagram. Sie produzieren Content und sie stehen für die Vernetzung auf Instagram (die ganzen Fakes einmal bewusst ausgeklammert).

Der Fokus auf Instagram Shopping ist eine zusätzliche Entwicklung, welche die Vielfalt von IG aufzeigt. Fotos und Filter sind ein Bestandteil, aber nicht mehr zwingend der zentrale Bestandteil.

Die Entwicklung des Nachrichtenkonsums auf Instagram steht auch ein wenig für die Entwicklung von Instagram selbst und ein Ende dieser Entwicklung ist noch nicht in Sicht, beziehungsweise liegt noch ein paar Jahre in der Zukunft.

Ohne den Wahrsager zu spielen. Auch in den älteren Zielgruppen werden Nachrichten auf Instagram an Bedeutung gewinnen. Vielleicht nicht als kompletter Ersatz zu Facebook, aber als Ergänzung.

Eltern werden dann keine Fotos mehr auf Facebook posten, sondern als Instagram Story teilen. Das ist die normale Entwicklung. In den nächsten Jahren wird spannend zu beobachten sein, wie schnell diese Entwicklung eintritt.

Instagram hat sich weiterentwickelt und das in einer hohen Geschwindigkeit. Die Entwicklungen betreffen Nachrichtenseiten genauso wie sie E-Commerce Unternehmen, FMCGs oder auch Influencer. Sie bieten aber auch viele Möglichkeiten. Nur muss man sie verstehen und ihnen auch eine Chance geben. Macht man es nicht, dann machen es die anderen.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.