Facebook Exchange

Facebook Ad Exchange Programm mit vielversprechendem Start

Nach den überzeugenden Zahlen der Sponsored Results, kann auch ein weiteres Anzeigenprodukt von Facebook mit seinen ersten Tests überzeugen. Im Juni hatte wurde Facebook Exchange angekündigt und mit ausgewählten Partnern getestet.

Wie funktioniert Facebook Exchange?

Anders als bei Anzeigen auf Facebook.com, arbeit Facebook Exchange mit Cookies von externen Webseiten. Unternehmen können via Real-Time-Bidding an dem Programm teilnehmen und Besucher von ihren Webseiten und Online-Shops auf Facebook ansprechen und zurück auf die eigene Webseite ziehen.

Da das Biet-Verfahren in Echtzeit abläuft, können Marken Nutzer also mit speziellen Inhalten ansprechen, die aktuell verfügbar und relevant sind. Beispielsweise können aktuelle Produktneuheiten und Angebote an ehemalige Besucher kommuniziert werden.

RWW hat Zahlen eines Testballons von Triggit veröffentlicht. Die CTR lag um das Vierfache höher, als bei anderen Ad Exchanges, die Conversionrare (Post-Click) war mehr als doppelt so hoch und der CPC wesentlich niedriger. Also alles was sich ein Unternehmen verspricht.

Wenn ihr also zukünftig auf Facebook Anzeigen von Unternehmen seht, deren Webseiten ihr kürzlich besucht habt, dann ist Facebook Exchange der Grund hierfür.

FBX-Anzeigen, so lauter die offizielle Abkürzung, gibt es aktuell nur im Standard-Format. Beispielsweise in der rechten Spalte des Newsfeeds.

Unternehmen können mit Facebook Exchange ehemalige Besucher kontaktieren und sie dort erreichen, wo sie sich die meiste Zeit aufhalten. Bestätigen sich die Zahlen über einen längeren Zeitraum, wird FBX zu einem der wichtigsten Anzeigen-Produkte von Facebook werden.

Aktuell arbeitet Facebook mit mehreren Partnern in den USA zusammen. Die Anzahl soll schnell ausgebaut werden und neue Partner in Europa, Süd-Amerika und Asien werden bald folgen.

Hier das offizielle FBX Doc:

Facebook Exchange

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare