Facebook zeigt Namen von Administratoren an. - Futurebiz.de

Wer veröffentlicht und wer kommentiert Beiträge? Facebook zeigt Namen von Administratoren an

Facebook Seiten verfügen oft über mehrere Administratoren. Mehrere Mitarbeiter, verschiedene Rollen, sowie die Zusammenarbeit mit Agenturen und technischen Dienstleistern erfordern Administrationsrechte.

Wenn mehrere Personen eine Facebook Seite betreuen, zeigt Facebook ab dem 20. Februar an, wer einen Beitrag veröffentlicht und ein Kommentar verfasst hat. „Jetzt sehen unsere Fans das wir die Seite nicht selber betreuen?“ Nein. Die Namen sehen nur Facebook Administratoren der jeweiligen Seite.

Facebook Administratoren - Anzeige von Namen bei Beiträgen und Kommentaren

Wer auf der Seite aktiv geworden ist, wird direkt neben dem Beitrag und dem Kommentar angezeigt. Zusätzlich stehen die Informationen im Aktivitätenprotokoll der Seite. Rückwirkend werden die Informationen nicht bereitgestellt.

Warum macht Facebook das?

Facebook ergänzt mit der Nennung der Administratoren eine Funktion, die bereits von vielen Tools eingesetzt wird. Manager von Facebook Seiten können so kontrollieren, welche Mitarbeiter auf ein Kommentar reagiert und einen Beitrag veröffentlicht haben. Für den Kundensupport ist solch eine Information nützlich, da bei etwaigen zusätzlich und ähnlichen Fragen sofort ersichtlich ist, wer sich bereits mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Folgende Rollen von Facebook Administratoren werden zukünftig namentlich genannt: Manager, Moderatoren und Inhalteersteller.

Wir sehen das nicht als eine Form der Kontrolle, sondern als eine Hilfe für das Community Management. Wer ist verantwortlich, wer ist in eine Diskussion involviert und wer ist der richtige Ansprechpartner im Team?

Ab dem 20. Februar erscheinen die Namen der Administratoren. Bei einigen Facebook Seiten kann es etwas länger dauern. Facebook wird die Funktion nach und nach ausrollen. Das ist auch nochmals eine Gelegenheit sämtliche Administratoren zu kontrollieren und gegebenenfalls zu entfernen.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] Wer veröffentlicht und wer kommentiert Beiträge? Facebook zeigt Namen von Administratoren an […]

  2. […] Bewertungen können seit kurzem kommentiert werden und ab dem 20. Februar kann man sehen, welche Administrator etwas gepostet hat. Für die, die auf Facebook werben, gibt es die schon länger angekündigte neue Kampagnenstruktur […]

  3. Facebook in Links (Februar 2014) sagt:

    […] Wer veröffentlicht und wer kommentiert Beiträge? Facebook zeigt Namen von Administratoren an […]

  4. […] Für Seitenadministratoren gab es im Februar so einige schöne Änderungen. So kann man nun sehen, wer aus seinem Team einen Beitrag gepostet oder kommentiert hat. Alle Infos dazu lest ihr bei Futurebiz. […]

  5. […] erst nach der Überschrift ‘Wer veröffentlicht und wer kommentiert Beiträge? Facebook zeigt Namen von Administratoren an‘ erfährt man in dem Beitrag auf FutureBiz (via rivva), dass die Namensangabe nur von den […]

  6. […] Facebook Seiten verfügen oft über mehrere Administratoren. Mehrere Mitarbeiter, verschiedene Rollen, sowie die Zusammenarbeit mit Agenturen und technischen Dienstleistern erfordern Administrationsrechte. Wenn mehrere Personen eine Facebook Seite betreuen, zeigt Facebook ab dem 20. Februar an, wer einen Beitrag veröffentlicht und … Weiterlesen →  […]

  7. […] Futurebiz berichtete heute, dass Facebook ab dem 20. Februar bei Beiträgen und Kommentaren auf Facebook Seiten den Namen des jeweiligen Administrators veröffentlichen wird, der den Beitrag gepostet hat. Doch keine Sorge, die Namen werden für Fans nicht sichtbar sein. […]