Facebook Anzeigen: Ergebnisse und nicht nur Fanzahlen und Interaktionen messen. - Futurebiz.de

Facebook Anzeigen: Ergebnisse und nicht nur Fanzahlen und Interaktionen messen.

Facebook Anzeigen - Welche Ergebnisse will ein Unternehmen erreichen?

Was ist der Wert von 1.000 Gefällt mir Klicks?

Facebook hat seinem Anzeigenmanager vor ca. einem Monat grundlegend überarbeitet. Ziel war es Unternehmen noch stärker zu verdeutlichen, welche Ergebnisse sie mit ihren Facebook Inhalten und Facebook Anzeigen verfolgen.

Dabei geht es aber nicht nur um die Optimierung des Prozesses, sondern um die grundlegende Einstellung gegenüber Facebook als Anzeigenplattform. Scott Shapiro (Facebook Product Marketing Manager) hat kürzlich auf dem Facebook PMD Summit von „Proxy Metrics“ gesprochen. Scott meint hiermit Statistiken wie Gefällt mir Klicks, Fanzahlen und den Sprechen darüber Wert. Oftmals werden Anzeigen nur wegen der Beschönigung von Fanzahlen und Interaktionsraten geschaltet. Welche Fans aufgebaut werden ist nebensächlich. Hauptsächlich es sind viele und mit einem niedrigen Cost per Fan. Ähnliches gilt für die Interaktionsraten. Die Qualität der Kommentare ist nebensächlich. Hauptsächlich es sind möglichst viele mit einer niedrigen Cost per Action.

Die Facebook Plattform hat sich weiterentwickelt, Facebook ist auf dem besten Weg ein mobiles Netzwerk zu werden und auch bei den Facebook Anzeigen hat sich einiges getan. Keine API wird von Facebook aktuell so konsequent ausgebaut, wie die Anzeigen API. Es geht nicht darum neue Formate zu schaffen, eher im Gegenteil, sondern darum die Möglichkeiten für Unternehmen zu verbessern. Besseres Targeting, bessere Kontrolle und eine einfachere Auswertung.

Im Anzeigenmanager fängt es an und setzt sich im Power Editor und bei den verschiedenen Ads API Partnern fort.

Facebook Anzeigen - Ergebnisse von Anzeigen

Webseiten-Conversions, Klicks und die Reaktivierung von Nutzern in mobile Apps sind der Gegenpart zu den oben erwähnten „Proxy Metrics“. Sie stehen aber in unmittelbaren Bezug zu den veröffentlichen Beiträgen der Unternehmen. Welche Ziele soll der Beitrag erfüllen und wie kann ich die Erfüllung dieser Ziele durch Anzeigen steigern. Das gilt vor allem für News Feed Anzeigen.

Hervorgehobenen Seitenbeiträge steigern die Interaktionsraten. Die Interaktionen müssen aber auch Ergebnisse abseits von 1.000 Gefällt mir Klicks für Unternehmen erfüllen. Die Adobe Studie „Image des Marketings“ besagt, dass bei 66 % der Stellenwert von Zahlen bei der täglichen Arbeit zugenommen hat. Interaktionsraten bilden und Fanzahlen bilden hier aber nur einen kleinen Teil ab und wenn sich Unternehmen nur auf diese Werte konzentrieren, wird es schwer den Stellenwert von Social Media Marketing intern zu steigern. Wie viele Nutzer kann ich über Facebook auf meine Webseite bringen? Bei Marks & Spencer waren es beispielsweise 10 Mio. Nutzer die über Facebook Anzeigen im Online Shop gelandet sind. Genau das ist auch die Stärke von Facebook. Das Targeting wird sich weiter verbessern und Content wird noch exakter auf bestimmte Kundengruppen abgestimmt.

Facebook stellt die Plattform, die Nutzer und die mobile Verweildauer. Unternehmen sollen sich nicht von Interaktionsraten abwenden, aber sie dürfen sie nicht als einziges Kriterium für den Erfolg einsetzen. Facebook Marketing Aktivitäten werden sich verstärkt mit Ergebnissen messen müssen und Anzeigen spielen hierbei eine wichtige Rolle. Der viel diskutierte ROI von Social Media.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] erfolgreiche Facebook Anzeigen [9] Facebook Ads— Ein Spickzettel für die Maße der Werbung [10] Facebook Anzeigen: Ergebnisse und nicht nur Fanzahlen und Interaktionen messen. | Stand […]

  2. […] Jan Firsching empfiehlt, bei Facebook-Anzeigen nicht nur Fanzahlen und Interaktionen zu messen. Zum Beitrag: http://www.futurebiz.de/artikel/facebook-anzeigen-ergebnisse-und-nicht-nur-fanzahlen-und-interaktion… […]