Facebook Anzeigen: Hervorgehobene Beiträge haben keine Auswirkung auf die organische Reichweite. - Futurebiz.de

Facebook Anzeigen: Hervorgehobene Beiträge haben keine Auswirkung auf die organische Reichweite.

„Facebook reduziert die organische Reichweite von Seitenbeiträgen, um seine eigenen Anzeigenprodukte zu pushen.“ Für viele war das die erste Erklärung dafür, dass ihre organische Reichweite gesunken ist und in einigen Fällen immer weiter sinkt.

Ein Rückgang bei der organischen Reichweite vermittelt häufig das Gefühl noch mehr Budget in hervorgehobene Seitenbeiträge zu investieren. Das weniger Nutzer organisch erreicht werden, liegt aber nicht an den Newsfeed Anzeigen, sondern an den eigenen Inhalten. Bestätigt wird die Aussage durch eine Untersuchung vom Facebook PMD Wisemetrics.

Auswirkung von hervorgehobenen Seitenbeiträgen auf die organische Reichweite

5.000 Beiträge wurden analysiert. Wisemetrics hat die organische Reichweite von beworbenen Beiträgen, mit der Reichweite von Beiträgen verglichen, die nicht durch Anzeigen zusätzlich verbreitet wurden. Wisemetrics stehen zusätzliche Statistiken zur Verfügung, die in dieser Form nicht für Beiträge und auch nicht in den Seitenstatistiken ersichtlich sind. Heißt es kann genau ermittelt werden, wie sich die organische Reichweite und die bezahlte Reichweite unterscheidet. Ergebnis? Hervorgehobene Seitenbeiträge haben keinerlei Auswirkung auf die organische Reichweite eines Beitrages.

In den Beitragsstatistiken erweckt es den Anschein, dass die organische Reichweite bei beworbenen Beiträgen sinkt. Das liegt aber nur daran, wie Facebook die Reichweite ausgibt. Nutzer die einen Beitrag über eine Anzeige sehen, den gleichen Beitrag aber auch organisch angezeigt bekommen hätten, werden zur bezahlten Reichweite hinzugezählt. Das erweckt den Eindruck, dass beworbene Beiträge über weniger organische Reichweite verfügen.

Wie berechnet Facebook die organische Reichweite bei hervorgehobenen Seitenbeiträgen

(die Information steht nur noch in den alten Seitenstatistiken zur Verfügung)

Hervorgehobene Beiträge haben keine Auswirkung auf den Newsfeed Algorithmus (EdgeRank)

Interessant ist auch die Entwicklung der organischen Reichweite, nachdem Seitenbeiträge beworben wurden. Man könnte annehmen, dass sich die organische Reichweite für zukünftige Beiträge steigern würde, da mehr Nutzer mit dem Post interagiert haben. Dem ist nicht so. Die gesteigerte Reichweite bei einem hervorgehobenen Seitenbeitrag hat keine Auswirkung auf die Sichtbarkeit von anderen Posts. Der Ansatz durch Newsfeed Anzeigen die organische Reichweite zu steigern, wird nicht zum Erfolg führen.

Die Bewerbung von Seitenbeiträgen hat viele Vorteile und positive Effekte. Die langfristige Steigerung der organischen Reichweite zählt jedoch nicht dazu.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?