Facebook Anzeigen: Newsfeed dominiert. Rechte Spalte verliert an Relevanz. - Futurebiz.de

Facebook Anzeigen: Newsfeed dominiert. Rechte Spalte verliert an Relevanz.

Mit der Einführung von Anzeigen im Newsfeed hat Facebook für viele Diskussionen gesorgt. Auf der einen Seite sind die Nutzer, die möglichst wenig Werbung auf Facebook sehen möchten und auf der anderen Seite Unternehmen, die versuchen Content auf Facebook zu verbreiten.

Newsfeed Ads

Das entscheidende Wort in dem Satz ist Content. Newsfeed Anzeigen sind Content und richtig umgesetzt, wesentlich effektiver, als Anzeigen in der rechten Spalte. Im Newsfeed können Inhalte besser kommuniziert werden, erwecken mehr Aufmerksamkeit bei den Nutzern und führen zu wesentlich besseren Klickraten. Der Facebook PMD AdRoll hat ermittelt, dass die CTR für Newsfeed Anzeigen 49x höher ist, als die CTR für Anzeigen in der rechten Spalte (FBX).

Das liegt meiner Meinung nach einerseits an der Position der Anzeige und zweitens am Aufbau der Anzeige. Nutzer verbringen die meiste Zeit im Newsfeed und sind es gewohnt, auf Fotos, Videos und Links zu klicken. Bei der rechten Spalte sieht es anders aus. Jedem ist sofort klar, dass es sich um Werbung handelt. Hinzu kommt das die Qualität der Anzeigen in der rechten Spalte wesentlich schlechter ist. Retargeting mag ein effektives Mittel sein, aber wenn über Wochen die gleichen Ads angezeigt werden, stößt das bei den Nutzern auf Dauer negativ auf.

Der Newsfeed bietet Marken den großen Vorteil ihre Anzeigen mit ihren Inhalten zu verbinden. Das funktioniert nicht nur für Facebook Inhalte, sondern auch für externe Links. Die Aufmerksamkeit der Nutzer ist vorhanden, die Präsentation der Anzeigen ist besser und die mobile Unterstützung ist gegeben.

Das gesamte Erscheinungsbild ist besser. Zwar konkurrieren Newsfeed Anzeigen mit den Beiträgen von Freunden, aber sie werden nicht zwischen dubiosen Ads für Casino Games und anderen irrelevanten Anzeigen ausgegeben, die die Performance der eigenen Anzeige negativ beeinflussen.

Screen-Shot-2013-07-01-at-5.28.15-PM-500x231

Die Relevanz der rechten Spalte wird immer weiter sinken und langfristig nur noch für die Marken interessant sein, die alle Plätze auf Facebook belegen möchten. Optimierte Promoted Posts und Dark Posts bieten mehr Möglichkeiten. In Kombination mit FBX wird der Newsfeed noch interessanter. In der rechten Spalte hat FBX schon für gute Ergebnisse gesorgt und im Newsfeed wird sich das Ganze nochmals steigern.

Entscheidend für den Erfolg für Newsfeed Anzeigen Kampagnen ist das Verständnis für die eigenen Kunden und das Verständnis für Facebook. Marken müssen ihre Anzeigen wie Content aufbauen, überarbeiten und optimieren. Nutzer wollen keine Werbung, Retargeting hin oder her, sie wollen interessante Inhalte in ihren Newsfeed. Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Digital Agenturen, Mediaagenturen und Facebook Ads API Partnern muss sich vertiefen und verbessern. Dann kann das volle Potenziale der Facebook Newsfeed Ads ausgeschöpft werden.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?