Die besten Plätze sichern: Facebook mobile Anzeigen im News Feed.

Die besten Plätze sichern: Facebook mobile Anzeigen im News Feed

Facebook möchte den Anzeigenanteil im News Feed nicht steigern. Gleichzeitig steigt aber die Nachfrage von Unternehmen. Für Facebook wäre es leicht den kompletten News Feed mit hervorgehobenen Seitenbeiträgen, Anzeigen für mobile Apps und Facebook Seiten zu füllen.

Aber wie kann Facebook jetzt mehr Anzeigen unterbringen ohne dabei das Nutzererlebnis zu schmälern? Wie bei mobilen Fotoalben werden mehrere Anzeigen nebeneinander platziert. Anzeigenrotation ohne Rotation, da sich Nutzer manuell durch die Anzeigen „swipen“ müssen. So werden beispielsweise zehn Anzeigen für Facebook Seiten angezeigt. Wer an letzter Stelle liegt, wird nur wenigen Nutzern gesehen werden und die Wirkung der Facebook mobile Anzeigen ist gering.

Facebook Mobile Anzeigen News Feed - Beispiel

Facebook Mobile Anzeigen News Feed - Beispiel zweite Position

Die Reihenfolge wird nicht willkürlich definiert, sondern hängt unter anderem davon ab, ob Freunde Fans der Seite sind. Auch das Targeting, Gebot und das eigene Nutzerverhalten beeinflussen die Reihenfolge.

Auf diese Art und Weise bringt Facebook zum Beispiel 20 Anzeigen unter, im News Feed wird aber nur Platz für zwei Facebook mobile Anzeigen benötigt.

Facebook nutzt dieses Verfahren nicht nur Page Like Ads, sondern auch bei Anzeigen für mobile Apps. Hier sind es aber nicht zehn Anzeigen hintereinander, sondern nur fünf. Hervorgehobenen Seitenbeiträge und Dark Posts werden hingegen immer einzeln ausgegeben.

Die Frequenz und Impressions werden hierdurch beeinflusst. Facebook hat mehr Optionen und kann genauer definieren an welcher Position eine Anzeige erscheint, wie hoch die Frequenz für die erste Position ist und wie die unterschiedlichen Positionen funktionieren. Die erste Position wird sicherlich die besten Ergebnisse erzielen, aber wahrscheinlich auch das meiste negative Feedback erhalten.

Die Darstellung von mehreren Anzeigen gibt es bis jetzt nur mobil.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?