Facebook Bookmarks: Beiträge speichern und später konsumieren - Futurebiz.de

Facebook Bookmarks: Beiträge speichern und später konsumieren

Auf eine Bookmark Funktion bei Facebook habe viele von euch lange gewartet. Es wurde immer wieder spekuliert und verschiedene Screenshots sind aufgetaucht. Jetzt hat Facebook sein Bookmark Feature eingeführt und ihr könnt es sofort testen.

Wie bei anderen Bookmarking Diensten wie Pocket oder Keeeb, werden alle gespeicherten Inhalte synchronisiert. Sprich wenn ihr in der Facebook mobile App einen Beitrag gespeichert habt, könnt ihr ihn euch auch an eurem stationären Rechner durchlesen. Facebook Bookmarks werden über das Kontextmenü von Facebook Beiträgen gespeichert.

Facebook Bookmarking - Gespeichert

Ihr findet in eurer linken Navigationsleiste einen neuen Menüpunkt „Gespeichert“. Hierüber gelangt ihr auf eine Übersicht mit allen gespeicherten Inhalten. Facebook unterscheidet nach Links, Orte, Musik, Bücher, Filme, Fernsehsendungen und Veranstaltungen. Zusätzlich könnt ihr die gespeicherten Inhalte archivieren.

So werden die gespeicherten Inhalte angezeigt:

Gespeichert - Facebook Bookmarking Darstellung der Beiträge

Des Weiteren wird jeder Facebook Bookmark im Aktivitätenprotokoll ausgegeben. Wie bei Suchanfragen auf Facebook, gibt es auch für gespeicherte Inhalte eine extra Übersicht. Ich denke, dass Nutzer das Feature hauptsächlich für Links, Fotos und Videos nutzen werden. Facebook stellt bei dem Feature auch TV und Fernsehsendungen in den Mittelpunkt, aber diese Inhalte werden vermutlich nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Die Möglichkeit Beiträge zu speichern liefert hauptsächlich Vorteile für Nutzer. Der News Feed ist sehr schnelllebig und viele Beiträge werden registriert, aber auch schnell wieder vergessen. Stoßen Nutzer jetzt auf besonders interessante Beiträge, können sie diese Speichern und später in Ruhe konsumieren. Die Reichweite von Beiträgen wird hierdurch nur geringfügig gesteigert. Wichtiger als die Reichweite ist die Interaktion bzw. Reaktion der Nutzer. Ausführliche Artikel gehe nicht unter, sondern werden später durchgelesen. Nutzer nehmen eventuell zu einem späteren Zeitpunkt an einer Kampagne teil, oder Bestätigen die Teilnahme an einer Veranstaltung.

Es ist noch nicht bekannt, ob die Facebook Seitenstatistiken erweitert werden und Informationen zu gespeicherten Beiträgen enthalten werden.

Ein nettes Feature, welches wir sicher regelmäßig verwenden werden. Iinteressant ist auch der Vorschlag von Jens von All Facebook. Ein Facebook Bookmark Social Plugin für Webseiten, oder eine Browser Extension. Dann müssten sich Pocket und Co. Gedanken machen und Facebook könnte schnell zum erfolgreichsten Bookmarking Dienst aufsteigen.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?