Facebook Brand Collabs Manager - Influencer Marketing Technologie made by Facebook. - Futurebiz.de

Facebook Brand Collabs Manager – Influencer Marketing Technologie made by Facebook.

Influencer Relations stehen für langfristige Partnerschaften zwischen Unternehmen und Influencern. Mit dem Facebook Brand Collabs Manager wird Facebook die Identifikation von passenden Creatorn erleichtern, oder für Facebook Creator die Suche nach passenden Partnern erleichtern. Zumindest ist das der Plan.

Facebook Brand Collabs Manager - Influencer Marketing

AllFacebook hatte erstmalig über das neue Influencer Marketing Tool von Facebook berichtet.

Jetzt steht das Tool ausgewählten Unternehmen in den USA zur Verfügung. Es gibt aber die Option sich für den Facebook Brand Collabs Manager als Marke oder Creator freischalten zu lassen, beziehungsweise eine Anfrage abzuschicken.

Facebook Brand Collabs Manager führt Marken und Creator zusammen

Der Brand Collabs Manager funktioniert natürlich nur dann, wenn sich genügend Facebook Creator registrieren und Marken die Partner finden, die auch wirklich zu ihnen passen. Die Auswahl soll anhand verschiedener Kriterien möglich sein. Hierzu zählen Interessen, Geschlecht, Alter, oder bereits produzierter Branded Content auf Facebook.

Den Ansatz kennen wir von diversen Influencer Marketing Plattformen. Man kann sich entweder als Marke oder Creator registrieren und entweder nach passenden Partnern suchen, oder sich als Creator präsentieren. Facebook hat alle Daten und die Entwicklung könnte großen Einfluss auf den Influencer Marketing Technologiemarkt haben. Zwar kann Facebook natürlich nicht YouTube und Snapchat mit abdecken, aber eine Anbindung zu Instagram liegt nahe. Speziell bei Instagram hat Facebook mit den Anpassungen der API Technologieanbietern das Leben nicht erleichtert. Geplant?

Laut Facebook können Marken nach Creatorn ab 25.000 Abonnenten und bis zu 8 Mio. Abonnenten suchen (auswählen klingt immer etwas komisch). Hilfreich ist bei der Suche auch, dass man sich bereits veröffentlichte Inhalte ansehen kann. Ein wichtiger Punkt um sich einen Eindruck über die Qualität und den Stil zu verschaffen. Gleichzeitig sehen Marken aber auch, mit welchen anderen Marken die Creator schon gearbeitet haben. Sind viele Wettbewerber dabei, kann das dafür sprechen, andere Creator in Betracht zu ziehen.

Offizielle Facebook Creator Statistiken

Im Brand Collabs Manager sollen umfangreiche Statistiken zur Verfügung stehen. Creator können sich so besser präsentieren und Marken sehen direkt, mit welchen Ergebnissen sie planen können, oder ob Creator für die geplante Partnerschaft überhaupt geeignet sind.

Facebook Brand Collabs Manager - Influencer Relations

Für Influencer ist es spannend, sich ein eigenes Portfolio im Brand Collabs Manager anzulegen. So kann man die besten Inhalte und weitere wichtige Information präsentieren. Des Weiteren können Influencer Interesse an bestimmten Marken zeigen, in dem Sie die Seite „liken“. Hier muss sich dann noch in der Praxis zeigen, wie Influencer die Funktion einsetzen. Wer alle Marken mit Gefällt mir markiert, macht sicher nicht den besten Eindruck. #ichmachallesegalwaskommt

Facebook hat mit seinen Creatorn noch viel vor und das Brand Collabs Tool stellt die Verbindung zwischen Influencer und Unternehmen her. Entsteht eine Partnerschaft, ist Facebook nicht involviert und es fallen auch keine Gebühren an. Die Technologie kommt von Facebook. Das Geschäft wird direkt zwischen Marke und Creator abgewickelt.

Wie erfolgreich und hilfreich das Tool sein wird, hängt auch davon ab, wie die Betreuung von Facebook aussieht und wie es weiterentwickelt wird. Das wird darüber entscheiden, ob es ein nettes Tool für die Recherche oder wirklich eine ernstzunehmende Influencer Marketing Technologielösung ist.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.