Facebook bringt die Info-Box für Seiten wieder - Futurebiz.de

Facebook bringt die Info-Box für Seiten wieder

Der Wegfall der Infobox wurde von Facebook lange angekündigt und dann letztendlich mit dem neuen Seitendesign vollzogen. Kurz vor der Umstellung gab es bei vielen Nutzern Verwirrung, da der Text der Box und der Text des Info-Reiters identisch waren und nicht individuell definiert werden konnte.

Jetzt ist die Info-Box wieder da, aber leider gibt es bei dem Comeback auch (noch) ein paar Schwachstellen. Wie All Facebook bereits berichtet hat, sind Links nicht mehr aktiv und auch die Zeichenanzahl wurde begrenzt. Ab 60 Zeichen erscheint „Mehr Anzeigen“ und nach einem Klick werden die Informationen erst komplett dargestellt.



Auch in der Darstellung gibt es noch ein paar Probleme. So erscheint bei uns der „Mehr Anzeigen“ Link nicht in der Box, sondern erscheint zur Hälfte in der Pinnwand (in Google Chrome u. Opera). Das sieht natürlich alles andere als schön aus und deswegen sind wir aktuell von der Wiedereinführung noch nicht so begeistert.

Auch der Fakt, dass die Links nicht aktiv sind ist sicherlich für viele Administratoren ärgerlich, aber aus der Sicht von Facebook verständlich. Viele Unternehmen nutzten die Info-Box, um einen Link zu ihrer Homepage zu setzen. Oft enthielt die Box außer einem Link keinen Inhalt. Es könnte sein, dass Facebook diesem Problem entgegenwirken möchte und aus diesem Grund die aktiven Links entfernt hat.

Da Facebook Seiten von Suchmaschinen durchsucht werden, sollten Administratoren die Info-Box jetzt wieder mit relevanten Keywords füllen.

Zur Zeit alles noch ein bisschen Fehlerhaft. Wir hoffen das Facebook zumindest das Problem mit der Darstellung möglichst schnell behebt.

 

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. das schlimmste finde ich ja, das es keine umbrüche mehr im text gibt, denn auch gerade z.b. bei einer bandseite muss man ja irgendwo die aktuell anstehenden dates platzieren – dafür war sie super! und auch genau der punkt der zu myspace noch fehlt. aber gibt es ja nicht mehr. schade.

  2. Super! Hoffe nur, dass es bei meiner Seite dann auch wieder richtige funktioniert … mir wurde da immer nur die Adresse angezeigt usw. nie das „About“, selbst wenn ich alles bis auf „about“ aus den Infos gelöscht habe.

Deine Meinung?