Facebook dominiert das Web und mobile Apps - Futurebiz.de

Facebook dominiert das Web und mobile Apps

Es ist soweit. Facebook hat Google überholt und Nutzer verbringen jetzt mehr Zeit im sozialen Netzwerk, als bei der Google-Suche. Die Entwicklung war abzusehen, dennoch stellt dies für Google ein Problem dar, da auch die Suchanfragen innerhalb Facebooks stetig ansteigen.

Laut Comscore verbrachten  amerikanische Internetnutzer 41,1 Mio. Minuten auf Facebook. Dies sind 10 % der gesamten Zeit in der das Internet genutzt wird. Im Vergleich verbringen die Nutzer auf Google 39,8 Mio. Minuten. Yahoo, dass im vergangenen Juli von Facebook überholt wurde, kommt auf 37.7 Mio. Minuten.

Auch was die Unique Visitors angeht, wird Facebook in den nächsten Jahren Google überholen. Der Silicon Alley Insider hat hierzu eine Prognose veröffentlicht und im März 2013 soll es soweit sein.

chart-of-the-day-google-facebook-unique-visitors-2009-2010

In der mobilen Internet- bzw. App-Nutzung ist Facebook auf fast jeder Plattform führend. Nielsen hat untersucht welche Applikationen am häufigsten genutzt werden und Facebook ist der klare Spitzenreiter. Nur auf Smartphones mit Android-Betriebssystem schneidet Google Maps minimal besser ab als die Facebook Applikation – 46 % Google Maps zu 45 % Facebook. Die folgende Grafik  fasst die Ergebnisse der Studie zusammen.

most-popular-app-downloads

Das Interesse am „Social Networking“ wächst bei den Nutzern stetig an und spielt auch mobile eine mit entscheidende Rolle. Google möchte auch Teil dieser Entwicklung werden, konnte aber bisher mit seinen Projekten Google Buzz und vor allem Google Wave nicht die erwünschten Ergebnisse erzielen. Facebook dominiert und baute seine Führungsposition weiter aus!

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Dont compare aples and oranges.
    Google Wave und Facebook stehen wirklich nicht im gkleichen Regal.

Deine Meinung?