Der Facebook Gefällt mir Button erobert mobile Apps. - Futurebiz.de

Der Facebook Gefällt mir Button erobert mobile Apps.

1,1 Mio. Nutzer verwenden Facebook mobil. 399 Mio. Nutzer verwenden Facebook ausschließlich mobil. Unternehmen und App Entwickler müssen nicht nur die Darstellung ihrer Inhalte im mobilen News Feed beachten, sondern auch wie Inhalte von Nutzern dort platziert werden.

Das mobile Teilen von Inhalten ist enorm wichtig. Die Aktion muss leicht von der Hand gehen, die Performance der App darf darunter nicht leiden und Nutzer müssen vom News Feed direkt in die mobile App geführt werden. Ab sofort können alle Unternehmen die mobile Version des Gefällt mir Buttons in ihre Android und iOS Apps integrieren. Bis jetzt kamen nur iOS Entwickler in den Genuss des mobilen Gefällt mir Buttons.

Facebook Mobiler Gefällt mir Button - Facebook Seiten

Der Like Button ist die am häufigsten genutzte und am weitesten verbreitete Möglichkeit um Inhalte im Web zu teilen. auf 10 Mio. Webseiten werden Like und Share Buttons täglich aufgerufen und generieren Traffic über den Facebook News Feed. Diese Verbreitung soll nun auch in mobile Apps fortgesetzt werden.

Wie im Web kann auch der mobile Gefällt mir Button mit einer Facebook Seite verbunden werden. Das ist aber nur eine Einsatzmöglichkeit. Der Mehrwert liegt in der Kombination des Like Buttons mit Inhalten und Nutzeraktionen. Jeder mobile Gefällt mir Button kann mit einer Open Graph Aktion verbunden werden. Ein Song auf Spotify ist beispielsweise ein Open Graph Objekt. Wird dieses Objekt mit dem mobilen Gefällt mir Button versehen, kann der Song mit einem Klick im mobilen News Feed geteilt werden. Freunde klicken auf die News Feed Story und werden zu Spotify weitergeleitet. Dieses Verfahren ist nicht auf Apps von Spotify, Netflix und Co. beschränkt, sondern kann in jede mobile App eines Unternehmens integriert werden. Immobilienscout 24 könnte Wohnungen mit einem mobilen Like Button versehen und so mehr Interessenten in seine Apps führen.

Facebook Gefällt mir Button - Mobile Integration

Das Prinzip des Like Buttons wird in mobile Apps übertragen und in Kombination mit Facebook App Links (Nutzer klicken auf einen Link und es öffnet sich die mobile App und keine Webseite), soll sich das mobile Teilen von Inhalten verbessern. Der Gefällt mir Button hat Webseiten erobert und jetzt soll er auch mobile Apps erobern. Die Chancen hierfür stehen gut. Die meisten Inhalte werden auf Facebook verbreitet und die mobile Facebook Nutzung wächst und wächst.

Wenn ihr jetzt den mobilen Like Button in eure Apps integrieren möchtet, denkt an den Freigabeprozess seitens Facebook. Jede iOS und Android App muss den Freigabeprozess durchlaufen, um den mobilen Like Button verwenden zu können. Es empfiehlt sich also über die Integration Gedanken zu machen und den Like Button nicht nur mit einer Facebook Seite zu verknüpfen.

Entwickler finden Informationen zu den mobilen Like Buttons in der Facebook Doku – iOS / Android. Ich kann aber auch allen Nicht-Entwicklern empfehlen, sich die Doku einmal durchzulesen, um die Funktionsweise und die Darstellung des Buttons einmal gesehen zu haben.

via Facebook Developer Blog


 

Futurebiz ist Träger der erfolgreichsten Workshopreihe zum Social Media Marketing mit mehr als 5.000 Teilnehmern bis heute. In der aktuellen Reihe stehen die Plattformen Pinterest, Instagram, Facebook, Messanger Dienste sowie Content Marketing im Mittelpunkt. In drei Stunden erfahren Sie das wichtigste für das Marketingjahr 2015.
Alle Termine der neuen Futurebiz Workshopreihe:

A

Seminar – Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING EVENTS

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus