Was bietet Facebook Messaging den Nutzern? - Futurebiz.de

Was bietet Facebook Messaging den Nutzern?

Gestern war es soweit und Facebook hat in einem weiteren Live-Event sein neues Messaging-Produkt „Project Titan“ vorgestellt. Das Marketing ist hierbei jedoch kaum betroffen, ganz im Gegensatz zum vergangen mobile Event bei dem Facebook Deals präsentiert worden sind.

Wie wichtig Nachrichten für Facebook sind belegen folgende Zahlen:

  • 350 Mio. Facebook Nutzer schreiben Nachrichten über Facebook
  • über 4 Mrd. Nachrichten werden täglich über Facebook verschickt

Facebook beschreibt sein Messaging-Tool mit den Worten „Seamless Messaging“ und richtet dabei seinen Fokus auf die Zusammenfassung von Nachrichten aus den verschiedensten Kanälen. Facebook Messaging soll folgende Nachrichtenformate aggregieren:

  • SMS
  • Instant Messaging
  • Chat
  • Email
  • Facebook Nachrichten

Dies soll den Nutzern eine übersichtlichere, einfachere und persönlichere Kommunikation mit Ihren Kontakten gewähren. Man muss nicht mehr zwischen den verschiedenen Plattformen hin und her wechseln, Facebook sammelt alle Nachrichten in der sogenannten „Social Inbox“.

Die Social Inbox verfügt über ein ähnliches Feature wie Google Mail mit seiner Priority Box. FB Messaging unterscheidet zwischen Nachrichten von Freunden und anderen Nachrichten. Sämtliche Nachrichten die von einem bestimmten Freund stammen, werden zusammen aufgelistet, unabhängig von der Nachrichtenart (IM, SMS, usw.).

Wie kann ich Facebook Messaging nutzen?

Um Facebook Messaging nutzen zu können, benötigt man eine offizielle Einladung von Facebook. Die Anmeldung hierfür findet ihr unter www.facebook.com/about/messages

Parallel zur Einladung bekommen die Nutzer jetzt auch ihre eigenen Facebook Mail-Adresse. Diese setzt sich aus der Vanity URl des Nutzerprofiles und @facebook.com zusammen. Z.B. XY@facebook.com

Mark Zucherberg hat noch einmal betont, dass Facebook Messaging kein GMail Killer ist und dies wird sich auch in naher Zukunft nicht ändern. Facebook spricht aber von einer „Evolution of Messaging“. Inwieweit diese Aussage zutrifft werden wir erst richtig beurteilen können sobald uns Facebook Messaging zur Verfügung steht.

Den offiziellen Blog Beitrag von Facebook zum Project Titan findet ihr hier

Was haltet Ihr vom neuen Facebook Produkt? Werdet Ihr Facebook Messaging nutzen?

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: doing business on facebook » Facebook Messages jetzt auch in Deutschland

  2. Ich bin davon überzeugt, dass Facebook als einen der nächsten Schritte VoIP anbietet…ähnlich einer Skype. Es wäre der logische Schritt, SMS war nur der Anfang. In Kürze kann ich dann SMS und voice Minutenkontingente über fb kaufen und nutze mein Facebook Adressbuch als primären Anlaufpunkt zur Kommunikation (wie jetzt eh schon). Soweit so gut, problematisch wird*s irgendwann für die etablierten Telkos, die dann vollends zur Bitpipe werden, sofern sie dem nichts entegegenzusetzen haben!

Deine Meinung?