Facebook Nutzerzahlen - Futurebiz.de

Facebook Nutzerzahlen

Anbei unser regelmäßiger Überblick über die Facebook Nutzerzahlen in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

  • Deutschland: 9,8 Mio. (+ 200.000 Nutzer seit Mai 2010)
  • Schweiz: 2,2 Mio.
  • Österreich: 2 Mio.

Die Zahlen basieren auf dem Anzeigentool von Facebook selbst und beziehen sich auf aktive Nutzer (Unique) in den letzten 30 Tagen. Die Verteilung der Altersklassen für Deutschland stellt sich derzeit wie folgt dar:

fb-nutzerzahlen_220610

Facebook wächst zwar etwas langsamer als in den vergangenen Monaten, setzt seinen Siegeszug aber weiter fort. Dies vermittelt auch folgende Grafik von Google Trends, die darstellt wie sich Facebook, gemessen an den Daily Unique Visitors, im Vergleich zu anderen deutschen sozialen Netzwerken wie Lokalisten, MeinVZ, studiVZ und Wer kennt wen entwickelt.

nutzerzahlen-google-trends

Zum Abschluss noch ein Überblick über die Facebook Nutzerzahlen in Europa:

  • UK: 26,9 Mio
  • Türkei: 22,5 Mio.
  • Frankreich: 18,7 Mio.
  • Italien: 16,3 Mio. (- 600.000 Nutzer im Vergleich zu Mai 2010)
  • Spanien: 10 ,5Mio.
  • Schweden: 3,9 Mio.
  • Belgien: 3,5 Mio.
  • Griechenland: 2,8 Mio.
  • Polen: 2,7 Mio.
  • Dänemark: 2,6 Mio.
  • Tschechische Republik: 2,6 Mio.
  • Niederlande: 2,6 Mio.
  • Norwegen: 2,4 Mio.
  • Portugal: 2,4 Mio.
  • Serbien: 2,0 Mio.
  • Finnland: 1,8 Mio.
  • Irland: 1,6 Mio.
  • Rumänien: 1,5 Mio.
  • Bulgarien: 1,5 Mio.
  • Slowakei: 1,4 Mio.
  • Ungarn: 1,4 Mio.
  • Kroatien: 1,2 Mio.
  • Russland: 1,2 Mio.
  • Bosnien Herzegowina: 0,8 Mio.
  • Slowenien: 0,6 Mio.

(Dies Zahlen basieren auf dem Anzeigentool von Facebook selbst)

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Google+, Heello, Subjot: Aufbruchstimmung im Social Web » netzwertig.com

  2. Pingback: Facebook-Updates nach der Blogpause « In Sachen Kommunikation

Deine Meinung?