Facebook Nutzerzahlen - Futurebiz.de

Facebook Nutzerzahlen

Anbei unser regelmäßiger Überblick über die Facebook Nutzerzahlen in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

  • Deutschland: 13,68 Mio. (+ 900.000 seit November 2010)
  • Schweiz: 2,48 Mio.
  • Österreich: 2,30 Mio.

Die Zahlen basieren auf dem Anzeigentool von Facebook selbst und beziehen sich auf aktive Nutzer (Unique) in den letzten 30 Tagen. Die Verteilung der Altersklassen für Deutschland stellt sich derzeit wie folgt dar:

Wir werfen auch wieder mal einen Blick auf die weiteren sozialen Netzwerke in Deutschland, die sich im Wettbewerb mit Facebook immer schwerer tun. So hat StayFriends ca. 1 Mio. Nutzer innerhalb eines Quartales verloren, kommt aber immer noch auf 5,65 Mio. Unique Users.  Wie auch schon in den vergangenen Monaten, weisen auch die VZ-Netzwerke wieder einen Rückgang bei ihren Nutzerzahlen aus. Im Vergleich zum 2. Quartal 2010 verloren Study, Schüler und MeinVZ 4,2 % ihrer User und liegen im AGOF Ranking auf dem 7. Platz hinter gutefrage.net.

Bei den weiteren Netzwerken sieht das Bild nicht wesentlich anders aus. Wer-Kennt-Wen verliert 2,1 % und MySpace 5,5 %.

Zum Abschluss noch ein Überblick über die Facebook Nutzerzahlen in Europa:

  • UK: 28,7 Mio. (+ 300.000 seit November 2010)
  • Türkei: 24,4 Mio. (+ 1,1 Mio. seit November 2010)
  • Frankreich: 20,5 Mio. (+ 700.000 seit November 2010)
  • Italien: 17,9 Mio. (+ 800.000 seit November 2010)
  • Spanien: 12,2 Mio. (+ 400.000 seit November 2010)
  • Polen: 4,4 Mio. (+ 400.000 seit November 2010)
  • Schweden: 4, 0 Mio.
  • Belgien: 3,9 Mio.
  • Niederlande: 3,4 Mio.
  • Russland: 3,2 Mio. (+ 900.000 seit November 2010)
  • Griechenland: 3,0 Mio.
  • Tschechische Republik: 3,0 Mio.
  • Portugal: 3,0 Mio.
  • Dänemark: 2,6 Mio.
  • Norwegen: 2,5 Mio.
  • Ungarn: 2,4 Mio.
  • Serbien: 2,2 Mio.
  • Rumänien: 2,2 Mio.
  • Finnland: 1,8 Mio.
  • Irland: 1,8 Mio.
  • Bulgarien: 1,8 Mio.
  • Slowakei: 1,6 Mio.
  • Kroatien: 1,3 Mio.
  • Ukraine: 1,0 Mio.
  • Bosnien Herzegowina: 0,9 Mio.
  • Slowenien: 0,6 Mio.
  • Luxemburg: 0,2 Mio.

(Dies Zahlen basieren auf dem Anzeigentool von Facebook selbst)

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Welche Rolle spielt eigentlich das Web 2.0 bei der Mitarbeitersuche? « personalmarketing2null – personalmarketing | employer branding |social media – kritisch hinterfragt

  2. Pingback: Kontroverse: Antworten auf 7 gängige Facebook-Plattitüden » netzwertig.com

  3. Wie ist das Verhältnis von Unique Users zu Mitgliedern. Bei den Usern zählen ja normalerweise auch die Nicht-Anmelder und Google-Treffer dazu, die kein FB-Profil haben…

  4. Wieso fehlen in den Top 50 google, Youtube und facebook? Sind die off the Chart?

  5. Pingback: 4chan, Del.icio.us und Facebook « Mainfranken ZweiNull

  6. Pingback: Anonymous

Deine Meinung?