Anwendungen

Facebook plant extra Bereich für Benachrichtigungen

developer_platform-icon

Seit Facebook die Benachrichtigungen von Anwendungen abgestellt hat, klagen einige Entwickler über die daraus resultierende gebremste Viralität für Anwendungen. In einer Aktualisierung der Developer Roadmap hat Facebook nun bekannt gegeben, dass Einladungen und Anfragen ab Juli in einem extra Bereich angezeigt werden sollen. Wie der Bereich aussehen soll und wie er aufgebaut ist, ist noch nicht bekannt. Es ist vorstellbar, dass es eine Art „Inbox“ für Anwendungen werden könnte.

Mit dem neuen Bereich für „Benachrichtigungen“ will Facebook ein Gleichgewicht zwischen den Wünschen der Nutzer und den Entwicklern herstellen. Viele Anwendungen haben stark von Benachrichtigungen profitiert und seit diese weggefallen sind, war die virale Verbreitung um einiges schwieriger. Welchen Einfluss die großen Entwickler haben zeigt auch die aktuelle Meldung bezüglich der Partnerschaft von Zynga und Facebook. In welcher Art und Weise Entwickler von dem neuen Bereich profitieren werden bleibt abzuwarten. Sobald weitere Informationen zu diesem Thema vorhanden sind, werden wir darüber berichten.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.