Facebook schafft Community-Seiten - Futurebiz.de

Facebook schafft Community-Seiten

Neben den offiziellen Fanseiten von Unternehmen, Marken oder Musikern gibt es eine große Anzahl von Seiten, die von Privatpersonen zu bestimmten Themen angelegt wurden. Ein sehr erfolgreiche deutschsprachige inoffizielle Seite ist zum Beispiel „Lass mich nur 5 ninuten länger schlafen“ mit über 100.000 Fans.

Einige dieser Seiten wurden in der Vergangenheit mißbraucht, z.B. um Werbung zu versenden oder SPAM. Facebook versucht nun offenbar mit dem Instrument einer sog. Community Page dies zu unterbinden. Denn ab sofort hat  Facebook das Recht, bereits bestehende Fanseiten in Community-Pages umzuwandeln, wenn die Fanzahl mehrere Tausende beträgt. Dann – und das ist das Entscheidende – verlieren die Administratoren die Rechte Updates zu veröffentlichen. Dies ist ähnlich wie bei den Gruppen, bei denen die Möglichkeiten der Kommunikation ab 5.000 Mitgliedern eingeschränkt werden.

Parallel kann jeder Nutzer beim Anlegen einer Seite aber auch festlegen, ob diese Seite eine Community Page sein soll:

community-page

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. @Dirk mit Updates ist die Verbreitung von Inhalten als Administrator gemeint. So etwas wie Administratorenrechte gibt es dann wohl nicht mehr.

    Eine Seite die aktuell betroffen ist, ist http://www.facebook.com/pages/Mystery-Monkey-of-Tampa-Bay

    Die Fanseite hat über 67.000 Fans und soll nun in eine Community-Seite umgewandelt werden. Der Administrator hierzu:

    It appears that Facebook will be removing my publishing rights to the Mystery monkey of Tampa Bay fan page. It seems that they do this with all popular pages. I have filled out all of the forms and did everything they said to do two weeks ago and as of today heard NOTHING. I have heard from others that had the same thing happen to them. Sorry! I have started a group page so hopefully everyone can gather there for more fun and monkey business.
    Thanks again,
    Bill McArdle
    aka Mystery Monkey Of Tampa Bay

  2. @Daniel: Es ist in der Tat noch nicht klar, ob diese Seite auch Vorteile hat, weil Facebook noch nicht spezifiziert hat, was es bedeutet, wenn die Community die Seite übernimmt. Abwarten.

  3. Könnt Ihr bitte noch etwas genauer darstellen, ob es nun ratsam ist eine Community-Seite zu haben? Bisher hört es sich ja nur nach einem Nachteil an, oder hat dieser Seitentyp auch Vorteile?

  4. Pingback: uberVU - social comments

Deine Meinung?