Facebook Topic Data - Big Data Analyse mit Nutzerdaten.

Facebook Topic Data – Big Data Analyse mit Facebook Nutzerdaten.

Facebook lebt von Nutzerdaten und Unternehmen sollen von den Daten stärker profitieren. Ein neues Produkt von Facebook heißt Topic Data und soll Unternehmen dabei unterstützen ihre Marketingaktivitäten zu optimieren.

Topic Data zeigt Unternehmen auf, welche unternehmensrelevante Themen Menschen auf Facebook beschäftigen, wie sich Diskussionen zu einem bestimmten Thema entwickeln und wie über Unternehmen auf Facebook gesprochen wird. Das Ziel von Topic Date besteht darin, Unternehmen noch tiefere Informationen zur Verfügung zu stellen, die zu einer zielgerichteten Kundenansprache eingesetzt werden.

facebook Topic Data - Analyse von Facebook Daten und Inhalten Über welches meiner Produkte wird besonders viel diskutiert? Welche Diskussionen entwickeln sich zu einem bestimmten Thema? Wie wird über einen Event auf Facebook gesprochen? Diese Daten werden gesammelt und mit demographischen Informationen angereichert. Die Analyse zeigt Unternehmen dann beispielsweise auf, in welcher Altersgruppe verstärkt über ein Thema gesprochen wird.

Facebook generiert enorm viele Daten und Unternehmen aus den USA und Groß Britannien können diese Daten jetzt analysieren und so ihr Facebook Marketing verbessern. Da die Daten von Facebook selbst kommen, sind sie wesentlich genauer und umfangreicher als von anderen Anbietern. Bei Topic Date kooperiert Facebook mit dem Big und Social Data Spezialisten DataSift. DataSift ist für die Verarbeitung und Aufbereitung der Daten zuständig.

Facebook Topic Data stellt Unternehmen, zusammen mit den Facebook Audience Insights, Tools zur Datenanalyse zur Verfügung, welche die Qualität von Facebook Anzeigen verbessern sollen. Unternehmen sollen die Inhalte und Produkte bewerben, die für ihre Kunden auch relevant sind. Es sollen die Themen auf Facebook aufgegriffen werden, über die Menschen auch wirklich sprechen.

Facebook Topic Data – Privatsphäre hat höchste Priorität

Die Privatsphäre der Facebook Nutzer spielt dabei eine entscheidende Rolle. Facebook wird keine persönlichen Daten an Unternehmen weitergeben. Unternehmen erhalten eine Zusammenfassung, die keine privaten Daten enthält. Sämtliche Informationen werden anonymisiert. Ohne diese Grundvoraussetzung, könnten Facebook und DataSift solch ein Produkt überhaupt nicht anbieten.

„Our mission remains focused on enabling an ecosystem of companies to extract value from human-generated data in a privacy-safe way.“ DataSift

Für DataSift ist es ein sehr gutes Geschäft. Im Blog hat DataSift auch bereits eine neue API angekündigt, die andere „Big Data“ Dienstleister und Unternehmen aus dem Analytics Bereich nutzen können. Da wird sicher die eine oder andere Anfrage eingehen.

Ob Topic Data auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Facebook plant zwar Topic Data auch in anderen Ländern anzubieten, aber ob in Deutschland dann auch DataSift der richtige Partner ist? Ich höre schon die Aufschreie der Datenschützer aus Deutschland.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus