Fokus auf Instagram Direct statt Markierungen in Kommentaren.

Instagram forciert Einsatz Direktnachrichten – Instagram Direct statt Markierungen in Kommentaren.

Während wir über die möglichen Auswirkungen des Instagram Algorithmus sprechen, hat Instagram ein weiteres neues Feature eingeführt, welches definitiv Auswirkungen auf die Instagram Nutzung haben wird. Oder besser eine Umstellung einer bestehenden Funktion – Instagram Direct.

Instagram hat einmal davon gesprochen, dass 40 % aller Kommentare Markierungen sind. Instagram Direct sollte das ändern, aber die Effekte seit der Einführung im September 2015 blieben zum Großteil aus. Zwar wurden Instagram Direct Nachrichten verschickt. Anfangs haben sie aber eher als Spam-Instrument auf sich aufmerksam gemacht. Die Instagram Community hat weiterhin fleißig Freunde in Kommentaren markiert und es hat sich im Nutzerverhalten nicht viel geändert. Bis jetzt.

Jetzt geht Instagram einen Schritt weiter. Sobald man einen anderen Instagram Account in einem Kommentar markieren möchte, öffnet sich ein neue Instagram Direct Dialog. Der Instagram Direct Share öffnet sich mit einem Hinweis, den man aber relativ leicht überlesen kann. Wenn Nutzer jetzt einfach weiter „tippen“, wird kein Kommentar veröffentlicht, sondern es wird eine Instagram Direct Nachricht verschickt.

Instagram Direct - Mehr Direktnachrichten und weniger Instagram Comments Instagram Direct - Zwang oder Hilfe

Über die Kommentarfunktion können sollen verstärkt Instagram Direktnachrichten verschickt werden und keine Orgie mit Instagram Markierungen. Die Idee hatte Instagram von Beginn an. Nur haben die Nutzer lieber weiterhin die Kommentarfunktion genutzt, um Freunde auf Inhalte aufmerksam zu machen.

Diese kleine Änderung wird definitiv Auswirkungen auf die Instagram Nutzung haben. Zwar kann man den „Instagram Direct Zwang“ umgehen, indem man auf das kleine X tappt. Die Anzahl der Direktnachrichten sollte sich aber deutlich erhöhen.

Mehr Instagram Direct und weniger Kommentare?

Der Fokus auf Instagram Direktnachrichten wird voraussichtlich auch zu weniger Instagram Kommentaren führen. Beziehungsweise zu weniger Kommentaren die lediglich aus einer Markierung bestehen. Für Unternehmen und Instagram Nutzer stellt dies prinzipiell kein Problem dar, da im Umkehrschluss Inhalte häufiger direkt geteilt werden. Bei Auswertungen von Instagram Profilen könnte die Änderung sich bemerkbar machen und der Kommentardurchschnitt könnte deutlich sinken. Je nachdem mit welchen Inhalten und mit welcher Ansprache man arbeitet.

Markierungen als Kommentar zu zählen und zu bewerten hat noch nie wirklich Sinn gemacht. Instagram Direct löst wie eine Markierung eine Benachrichtigung aus und sorgt für die gleiche Aufmerksamkeit.

Sich durch Instagram Markierungen in Kommentaren zu wühlen, um ab und an mal ein inhaltliches Kommentar zu finden macht keinen Spaß. Der Fokus auf Instagram Direktnachrichten kann zu einer besseren Kommentarkulur auf Instagram führen. Auch dann, wenn die Gesamtzahl der Kommentare sinkt.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.