[Update] Gesponserte Meldungen jetzt für alle im Facebook Anzeigen Tool verfügbar - Futurebiz.de

[Update] Gesponserte Meldungen jetzt für alle im Facebook Anzeigen Tool verfügbar

[Update: So wie es scheint, sind die „Gesponserten Meldungen“ wieder, für einige Administratoren, aus dem Anzeigentool entfernt worden. Über den Trick die Spracheinstellung auf Englisch (US) umzustellen, können zumindest wir derzeit auf das neue Anzeigenformat wieder zugreifen. Wir haben aber auch von anderen Nutzern gehört, die nach wie vor Gesponserte Meldungen problemlos auch auf Deutsch aufrufen können. Aus dem „jetzt für alle“ aus der Überschrift des Artikels wird somit „jetzt für einige“. Facebook scheint auch hier wieder das Rollout des neuen Anzeigenformats Schubweise abzuwickeln und manche Nutzer müssen somit leider noch etwas warten. Könnt Ihr schon die „Gesponserten Meldungen“ anlegen?]

Facebook hat die Option „Gesponserte Meldungen“ in seinem Anzeigen-Tool jetzt für alle Nutzer zur Verfügung gestellt. Das Untermenü erscheint, wenn eine Facebook Anzeige für eine Seite, einen Ort, oder eine Applikation erstellt wird. Administratoren haben jetzt die Option zu wählen, ob eine Standard Facebook Anzeige, oder eine gesponserte Meldung angelegt werden soll.

Hierbei stehen zwei Variationen zur Auswahl:

  • Gefällt mir – Meldung
  • Meldung über Seitenbeiträge

Bei „Gefällt mir Meldungen“ wird angezeigt, welchen befreundeten Facebook Nutzern die Seite ebenfalls gefällt.

Bei Meldungen über Seitenbeiträge wird ein Status Update der Facebook Seite angezeigt und zusätzlich sehen die Nutzer, wie vielen Personen dieser Beitrag gefällt und wie viele Kommentare es auf diesen Beitrag gab. Des Weiteren verfügt diese Anzeigenart über einen Teilen-Button.

In Zukunft wird man vermehrt auf diese Anzeigen stoßen, da durch die persönliche Komponente Unternehmen sich eine bessere Klickrate versprechen. Nutzer fühlen sich sicherlich eher angesprochen, wenn bereits Freunden die Seite gefällt bzw. diese aktiv auf einer Facebook Seite sind.

Bei Places Seiten erscheinen Check-Ins in den gesponserten Meldungen und für Applikationen wird angezeigt wenn ein befreundeter Nutzer angefangen hat eine App zu verwenden.

Wir werden die Gesponserten Meldungen jetzt erst mal ausgiebig testen und berichten über unsere Erfahrungen und Ergebnisse mit dem neuen Anzeigenformat.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Facebook Marketing – Damals und Heute

  2. Pingback: White Paper: Facebook Anzeigen

  3. Gestern stand uns die Funktion zur Verfügung und konnte direkt ausgeählt werden. Heute sind gesponserten Meldungen jedoch wieder verschwunden.

    Mal schauen ob sich im Laufe des Tages etwas verändert.

  4. Also entweder ist die Funktionalität sehr gut versteckt oder der Artikel ist insofern eine Falschmeldung, als dass die Funktion keineswegs für alle freigeschaltet wurde… – Bei mir ist alles wie immer, also beim alten.

Deine Meinung?