Google+ mobile App unterstützt Seiten

Google+ Apps unterstützen nun auch Seiten

Bisher konnte man mit den mobilen Google+ Apps nur seinen privaten Account bespielen.. Nun hat Google den offiziellen Apps (Android und iOS) ein Update spendiert und ab sofort werden auch Seiten unterstützt.

Nachdem ihr das Update installiert habt, müsst ihr euch noch einmal ab- und anmelden. Direkt nach dem Login werdet ihr dann gefragt, mit welchem Account ihr die App verwenden wollt. Wenn nachdem welcher Account bzw. welche Seite gerade aktiv ist, werden die Benachrichtigungen angegeben. Ein direkter Wechsel zwischen den Accounts ist leider nicht möglich, oder ich finde den Button einfach nicht.

Da Unternehmen auf Google+ auch immer wieder mit anderen Seiten und Nutzern interagieren sollten, ist die Unterstützung in den mobilen Apps ein nettes Feature. Facebook bietet eine ähnliche Funtkion in seinen Apps und hat zusätzlich noch eine eigene App nur für Seiten entwickelt. Persönlich kann ich hierauf verzichten und agiere lieber aus den Standard-Apps heraus.

Zusätzlich hat Google noch das Widget (immer noch zu klein) und der Friend Finder optimiert.

via

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?