Group-Buying auf Facebook mit crowdUP

Group-Buying auf Facebook mit crowdUP

Mit crowdUP gibt es einen neuen F-Commerce Anbieter, der seine Angebot speziell auf den Bereich des Group Buying ausrichtet.

Das bekannte Prinzip wird exklusiv auf Facebook umgesetzt. Nimmt eine bestimmte Anzahl von Facebook Nutzern an einem Deal teil, ist das Angebot aktiv und wird an die Nutzer verkauft. crowdUP setzt auf die Netzwerkeffekte von Facebook und verspricht sich durch die Integration sozialer Funktion eine schnelle Verbreitung der Deals und eine optimale Präsentation der Produkte bzw. der beteiligten Händler.

crowdUP präsentiert die Deals in einer Händlerübergreifende- Marktplatz-App  á la Payvment und zusätzlich können alle beteiligten Händler eine eigene App in ihren Facebook Auftritt integrieren.

Da die Deals zeitlich begrenzt sind, ist crowdUP eine gute Alternative zu den bekannten Facebook Shop-Apps. Produkte können punktuell in der App beworben und beispielsweise durch Status Updates, Gesponserte Meldungen und Promoted Posts unterstützt werden.

Im crowdUP Deal Portal können Nutzer Angebote nach verschiedenen Kategorien filtern und an ihre Freunde empfehlen. Für den tatsächlichen Kauf eines Produktes ist eine Registrierung bei crowdUP nötig (erfolgt direkt in der App).

Neben Facebook könnten die Angebote zusätzlich auch noch auf Twitter und per Mail empfohlen werden.

Group Buying ist für Facebook ein durchaus gut geeignetes Verfahren und eignet sich besser, als ein klassischer Facebook Shop, der ein komplettes Produktsortiment widerspiegelt.  Was Marken aber nicht vergessen dürfen ist, das auch ein Group Buying Deal kein Selbstläufer ist. Unternehmen müssen den Deal (die App) bewerben, ihre Fans im Newsfeed auf das Angebot aufmerksam machen und bestenfalls ein wenig Anzeigenbudget investieren.

crowdUP wird sich noch weiterentwickeln. So wäre eine Open Graph Anbindung vorstellbar, mit der Nutzer ihre Lieblingsprodukte und -Händler markieren und in ihrer Chronik veröffentlichen können.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare