Instagram Algorithmus noch im Juni 2016 für alle Nutzer. - Futurebiz.de

Instagram Algorithmus noch im Juni 2016 für alle Nutzer.

Instagram Logo 2016 - Instagram Algorithmus Rollout Juni 2016

Instagram hatte im März 2016 Änderungen am Instagram Feed angekündigt. Ein Instagram Algorithmus soll dafür sorgen, dass Menschen die Inhalte sehen, für die sie sich auch wirklich interessieren. Laut Instagram gehen 70 % der veröffentlichten Instagram Fotos und Videos unter, da es einfach zu viele Inhalte bei einer hohen Postingfrequenz gibt.

Jetzt wurde der Rollout des Instagram Algorithmus offiziell bestätigt und er soll im Juni 2016 für alle Profile aktiv sein.

You’ll see this new experience as we roll it out over the coming month. We’re going to keep improving over time to help make Instagram even better.

Es wird aber nicht bei der einmaligen Einführung des Instagram Algorithmus bleiben.Wie beim Facebook News Feed Algorithmus wird auch der Instagram Algorithmus genau analysiert und optimiert. Auf Facebook haben sich die vielen Anpassungen bezahlt gemacht und die Nutzerzahlen, die Nutzeraktivität und die Verweildauer sind gestiegen. Das gleiche Ziel verfolgt auch der Instagram Algorithmus.

Instagram stellt im Blog Artikel nochmals klar, dass der Algorithmus die Reihenfolge der Beiträge beeinflusst. Anders als beim Facebook Algorithmus werden keine Beiträge ausgeblendet.

With this new ordering you won’t miss your favorite band’s video after the concert, even if it took place across the world in a different time zone. And no matter how many accounts you follow, you should see your best friend’s latest posts.

Wer beispielsweise vielen Instagram Accounts aus unterschiedlichen Ländern folgt, wird jetzt eher Beiträge aus den USA und Japan angezeigt bekommen und muss dafür nicht minutenlang durch den Instagram Feed scrollen. Hier nochmal eine Zusammenfassung des Instagram Algorithmus und den Auswirkungen auf den Instagram Feed.

Wie funktioniert der Instagram Algorithmus?

Fotos und Videos werden danach sortiert, wie wichtig diese für den einzelnen Instagrammer sind. Hintergrund: Mit der bestehenden chronologischen Sortierung übersehen die meisten Menschen etwa 70 Prozent des eigenen Feeds. Mit der neuen personalisierten Sortierung versuchen wir dieses Erlebnis zu verbessern. 

Wie wird sich die Reihenfolge der Instagram Beiträge ändern?

Die neue Reihenfolge wird darauf optimiert, jeweils die Fotos und Videos oben im Feed anzuzeigen, die für die einzelne Person wichtig und interessant sind.

Wer wird den Test des Instagram Algorithmus sehen?

Der Instagram Algorithmus wird im Juli 2016 für alle Nutzer bereitgestellt.

Wird man weiterhin alle Fotos & Videos im Instagram Feed sehen?

Ja. Es werden im Test keine Fotos & Videos versteckt. Wie bisher werden Test ALLE Fotos & Videos von Accounts, denen Ihr folgt, im Instagram-Feed angezeigt. Es ändert sich lediglich die individuelle Sortierreihenfolge.

Welche Auswirkungen der Instagram Algorithmus haben wird, kann zu dieser zeit noch kaum jemand beantworten. Seitens Instagram ist es auch vollkommen richtig den Algorithmus einzuführen, bevor die Instagram Unternehmensprofile zur Verfügung stehen. Es wird ein paar Wochen und Monate brauchen. bis wir eventuelle Auswirkungen bestätigen können. Die diversen Social Media Analysetools werden die Veränderungen genau messen und uns mit den nötigen Informationen versorgen. Bis dahin gilt es, erstmal abzuwarten und selber zu schauen, wie und ob der Instagram Algorithmus Auswirkungen auf die eigenen Inhalte hat. Panikmache und wilde Spekulationen helfen niemandem weiter.

Ihr findet zum Instagram Algorithmus auch Informationen in der Instagram Hilfe.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare