Hilfreiches Instagram Update: Instagram Beiträge als Entwurf speichern - Futurebiz.de

Hilfreiches Instagram Update: Instagram Beiträge als Entwurf speichern

Wer mehrere Instagram Accounts betreut und zusätzlich noch Unternehmensprofile verwaltet, freut sich über jede Verbesserung beim Instagram Publisher. So ist es beispielsweise hilfreich, Instagram Beiträge zu planen und zum passenden Zeitpunkt zu veröffentlichen. Was bisher nur ein Test war, wird jetzt für alle Instagram Nutzer veröffentlicht: Instagram Beiträge als Entwurf speichern.

Instagram Beiträge als Entwurf speichern

Die Möglichkeit einen Instagram Beitrag als Entwurf zu Speichern hört sich anfangs nicht nach einer bahnbrechenden Verbesserung an. Je mehr Beiträge aber veröffentlicht werden, umso hilfreicher kann das Feature werden. Community und Social Media Manager können mit der Funktion so viele Beiträge wie sie möchten vorbereiten und dann nacheinander veröffentlichen.

Spontanität ist auf Instagram durchaus wichtig. Eine genaue Planung und Vorbereitung der Beiträge aber auch. Anstatt Instagram für jeden Beitrag öffnen zu müssen, können alle anstehenden Beiträge in der App als Entwurf gespeichert und „vorgeplant“ werden.

instagram-beiträge-als-entwurf-speichern instagram-beitrag-als-entwurf-speichern-und-planen

Ihr könnt einen Instagram Beitrag als Entwurf speichern, sobald ihr das Foto editiert habt. Habt ihr einen Filter, Text, oder eine Location zu eurem Beitrag hinzugefügt, geht ihr auf „Zurück“ und könnt im ersten Schritt den Beitrag speichern. Öffnet ihr anschließend wieder den Publisher, erscheinen eure Entwürfe über den Fotos aus eurer Camera Roll.

Instagram Publishing Tools als hilfreiche Ergänzung

Mit Tools wie Buffer und Hootsuite besteht ebenfalls die Möglichkeit mehrere Instagram Beiträge in einem Zug zu erstellen, abzuspeichern und einzuplanen. Der Vorteil zu den Instagram Entwürfen liegt in den Benachrichtigungen, die zu den geplanten Beiträgen verschickt werden. Buffer und Hootsuite speichern eure Fotos und die dazugehörige Caption. Des Weiteren kann ein Zeitpunkt für die Veröffentlichung definiert werden. Sobald dieser ansteht, verschicken die Tools eine Benachrichtigung.

instagram-posts-mit-buffer-planen

Instagram Beiträge können von Buffer und Co. nicht direkt veröffentlicht werden. Des Weiteren besteht in der Web-Ansicht von Instagram nicht die Möglichkeit Beiträge zu teilen. Auch eine passende API gibt es nicht. Instagram hat das nicht vergessen, sondern verzichtet bewusst auf den Upload und die API.

Gegenüber IG4Business hat Instagram jetzt aber erste Andeutungen gemacht, dass man sich über neue Möglichkeiten für Marken und Unternehmen Gedanken macht. Den meisten Nutzern ist der Web Upload egal. Das Interesse von Unternehmen und Agenturen ist dagegen sehr hoch. Es gibt noch keine offiziellen Ankündigungen. Unternehmen werden definitiv immer weitere Funktionen erhalten. Sei es die Verwaltung des eigenen Unternehmensprofils in der Web-Ansicht, ein Ausbau der Instagram Statistiken, oder neue Optionen um Beiträge zu planen und zu veröffentlichen.

futurebiz_seminare_banner_1

via Twitter

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. An sich sehr praktisch. Nachdem ich mich allerdings von meinem Account, mit dem ich Entwürfe erstellt hatte, abgemeldet und mit einem anderen Account angemeldet hatte, waren die Entwürfe des ersten Accounts alle gelöscht, als ich zu diesem zurückkehrte. Hab’s daraufhin nochmal probiert, mit demselben Ergebnis. Super ärgerlich. Hat jemand ähnlich Erfahrungen gemacht?

  2. Pingback: Google macht alle mobilen Seiten schneller, Deutsche Medien ab Oktober bei Snapchats Discover?, Instagram lässt Entwürfe speichern.

Deine Meinung?