Geht Live (wenn nicht jetzt, wann dann). Wie lange bleibt die hohe Sichtbarkeit von Instagram Live noch bestehen? - Futurebiz.de

Geht Live (wenn nicht jetzt, wann dann). Wie lange bleibt die hohe Sichtbarkeit von Instagram Live noch bestehen?

Facebook hat sein Live-Format auf verschiedenen Wegen in den News Feeds der Nutzer platziert. Gleiches passiert mit Instagram Live.

Ein Unterschied zwischen Facebook und Instagram Live ist die Platzierung. Während Facebook Live im News Feed erscheint, werden Instagram Live Videos im gleichen Bereich wie Instagram Stories platziert. Live Inhalte erhalten auf Instagram eine sehr hohe Sichtbarkeit. Sie reihen sich nicht zwischen verschiedenen Stories ein, sondern stehen immer an den ersten Positionen. Folgen Nutzer also Profilen, welche regelmäßig Live Videos erstellen, erscheinen sie immer vor allen anderen Instagram Stories. Ein wichtiger Punkt, denn der Stories Bereich gewinnt auf Instagram immer weiter an Bedeutung.

Sichtbarkeit im Stories Bereich? Nutzt Instagram Live

Wer also im Stories Bereich möglichst oft und prominent erscheinen möchte, sollte auf eine Kombination von Instagram Live und Instagram Stories setzen. Hinzu kommt, dass Instagram weiterhin offensiv Benachrichtigungen verschickt, die Nutzer über neue Live Inhalte informieren.

Instagram Live Nutzung steigt

Mit Instagram Live besteht eine Möglichkeit sich zweimal oben im Feed bei den Stories zu platzieren. Einmal wenn die Liveübertragung läuft und einmal über eine reguläre Instagram Story.

Am Ende der Übertragung kann das Instagram Live Video auch als Story veröffentlicht werden. Danach steht es für 24 Stunden als Instagram Story zur Verfügung. Der Play Button bei Live Inhalten sorgt für zusätzliche Aufmerksamkeit und grenzt sich von anderen Instagram Stories ab.

Nicht nur Facebook Live wird offensiv kommuniziert und erhält eine hohe Sichtbarkeit. Bei Instagram Live verhält es sich ähnlich und durch die Kombination von Stories und Instagram Live entstehen für Unternehmen und Influencer viele Möglichkeiten. Instagram Live ist für Unternehmen ein mindestens genauso spannendes Format wie Facebook Live. Vielleicht sogar noch etwas attraktiver, da die Inhalte immer an der ersten Positionen ausgespielt werden.

Höherer Wettbewerb für Instagram Live Videos

Instagram Live Nutzung steigt

Die Anzahl von veröffentlichten Instagram Live Inhalten steigt auch immer weiter an. Zwar habe ich keine offiziellen Statistiken hierfür, aber wenn man sich die Adaption des Formates bei größeren Accounts ansieht, „gehen immer mehr Profile Live“. Teilweise bestehen in meinem Account die ersten zehn Inhalte im Stories Bereich aus Live Inhalten. Vor einem halben Jahr sah das noch nicht so aus.

Instagram Live gibt es jetzt schon ein paar Monate. Die Vorteile der hohen Sichtbarkeit werden aber nicht für immer bestehen bleiben. Die Frequenz der Notifications wird reduziert werden, je mehr Accounts Instagram Live verwenden. Diese Entwicklung kennen wir von Facebook. Auch der Wettbewerb um die vorderen Positionen wird sich verschärfen, wenn immer mehr Live Inhalte veröffentlicht werden. Instagram Live wird sich noch stärker etablieren, aber mit steigender Nutzung, wird das Format auch immer alltäglicher und die Vorteile, die man jetzt noch genießen kann, wird es dann nicht mehr geben. Zumindest nicht in der Form von Heute.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?