Statistiken für Instagram Videoaufrufe jetzt für IOS und Android verfügbar. - Futurebiz.de

Statistiken für Instagram Videoaufrufe jetzt für IOS und Android verfügbar.

Instagram hat damit angefangen Videoaufrufe von Instagram Videos anzuzeigen. Vor einigen Tagen wurden die Statistiken zu den Videoaufrufen angekündigt. Wir sehen die Instagram Videoaufrufe in der Android und iOS App von Instagram.

Interessant ist, dass Instagram die Videoaufrufe auch für ältere und bereits veröffentlichte Instagram Videos anzeigt. Wenn ihr also Instagram Videos eingesetzt habt, könnt ihr euch rückwirkend ansehen, wie oft diese aufgerufen wurden.

Instagram Videos können mit Facebook Videos mithalten

Instagram Statistiken zu Videoaufrufen jetzt verfügbar   

Um einen ersten Vergleich zu den Videoaufrufen von Facebook Videos zu ziehen, haben wir uns einmal die Facebook Seite und den Instagram Account der NBA angesehen. Die NBA ist in beiden sozialen Netzwerken sehr aktiv und veröffentlicht täglich mehrere Fotos und Videos. Auf Facebook kommt die NBA auf fast 29 Mio. Gefällt mir Angaben. Der Instagram Account wird von über 13 Mio. Menschen verfolgt. Aber wie sieht das Verhältnis bei den Videoaufrufen aus?

Instagram Statistiken - Instagram Videoaufrufe_Views_App

Ein Instagram Video der NBA kommt beispielsweise auf über 490.000 Videoaufrufe bei 93.500 Likes. Das gleiche Video generierte auf Facebook 380.000 Videoaufrufe und 10.000 Likes. Gemessen an den Interaktionen und den Videoaufrufen ist Instagram für die NBA also effektiver als Facebook. Obwohl die Facebook Seite mehr als doppelt so viele Fans hat.

Die NBA kommt täglich auf mehrere Millionen von Videoaufrufen auf Instagram. Facebook Videos sind auch sehr erfolgreich. Die Performance der Instagram Videos zeigt jedoch, wie wichtig die Kombination von nativen Facebook und Instagram Videos ist. Des Weiteren ist es gutes Beispiel dafür, wie unterschiedliche Arten von Videos auf Facebook und Instagram verteilt werden. Dabei geht es nicht nur um die Videodauer, sondern auch um den Inhalt der Videos an sich. Die Top 10 Spielzüge werden auf Instagram sehr kompakt veröffentlicht, während auf Facebook die ausführlichere Version mit Wiederholungen geteilt wird.

In der Desktop-Ansicht werden die Instagram Videoaufrufe übrigens (noch) nicht angezeigt. Wirklich schlimm ist das nicht, da die Inhalte zu 99,9 % in den mobile Apps konsumiert werden.

Bis jetzt wurde bei Instagram primär auf die Interaktionen, Erwähnungen und verwendeten Hashtags geachtet. Durch die Anzeige der Videoaufrufe verfügt Instagram jetzt über eine weitere schlagkräftige Statistik, welche die letzten Zweifler überzeugen sollte. Da Instagram die Videoaufrufe analog zu Facebook misst (3 Sekunden sind ein View) ist ein Vergleich ebenfalls sehr gut möglich.

Könnt ihr die Statistiken zu den Instagram Videoaufrufen auch schon sehen und seid ihr zufrieden mit den Ergebnissen?

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus