Interview Rand Fishkin: Von Social Signals zur sozialer Relevanz

Rand Fishkin von MOZ im Interview: Von Social Signals zur sozialer Relevanz

Rand Fishkin InterviewRand Fishkin von MOZ hat bei den Online Marketing Rockstars einen interessanten Vortrag zum Thema SEO Trends 2014 gehalten. Wir hatten das Glück und konnten ein Interview mit Rand Fishkin führen, bei dem es genau um diese Trends geht. Rand ist ein absoluter Experte auf dem Gebiet. Er sieht Google aber nicht nur aus der SEO und Keyword-Perspektive, sondern weiß wie wichtig sehr guter Content und soziale Netzwerke für das Ranking für Unternehmen sind.

Ein Satz der sich bei mir eingeprägt hat lautete: „Ich kann nicht verstehen wenn Unternehmen von sich behaupten, sie hätten guten Content. Guter Content reicht nicht. Unternehmen brauchen sehr guten Content.“ Der Content muss sich von direkten und indirekten Wettbewerbern abheben.

Rand hat auch nochmals betont, dass nicht eine Frequenz die Anzahl von beispielsweise Blogartikeln vorgeben soll, sondern der Inhalt an sich. Wenn für die Erstellung eines Artikels eine Woche benötigt wird, dann soll man sich diese Zeit nehmen. Der Druck täglich Inhalte zu veröffentlichen, schadet Unternehmen. Es geht nicht darum viel Content zu produzieren, sondern es geht darum SEHR guten Content zu produzieren. Kunden haben die freie Auswahl aus einer Fülle an Informationen. Einerseits können alle Informationen überhaupt nicht verarbeitet werden und zweitens reizt es keinen Leser, wenn er die gleichen Inhalte immer und immer wieder lesen soll. Content muss sich abgrenzen.

Der indirekte Einfluss von Social Signals

Thema waren natürlich auch die viel diskutierten Social Signals. Google sagt das Shares, Tweets und Co. keine Auswirkung auf die Suchergebnisse haben. Rand erklärt aber warum viele Inhalte, die in sozialen Netzwerken gut funktionieren, auch bei Google gut ankommen. Des Weiteren geht Rand darauf ein, wie Google durch den Knowledge Graph Suchergebnisse beeinflusst und zum direkten Wettbewerber von Webseiten und Unternehmen wird. Eine spannende Entwicklung, die aktuell Wikipedia deutlich zu spüren bekommt.

Interview Rand Fishkin von MOZ:

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare