Live-Blogging f8 - Futurebiz.de

Live-Blogging f8

(Wir werden in diesem Beitrag direkt über Facebooks Produktankündigung auf der f8 berichten. Also nicht vergessen die Seite regelmäßig zu aktualisieren, um die neuen Informationen zu erhalten.)

  • Robert Scoble gilt als einer „der Experten“ im Social Web. Wenn man sich seine letzten Aktivitäten auf Facebook ansieht, wird Facebook Music das digitaöe Musik-Erlebnis auf den Kopf stellen.
  • In einer knappen Stunde geht es los…

Hier schon mal ein erster Eindruck von der f8:

(wir sind leider selber nicht vor Ort 🙁 …)

  • So jetzt geht es dann auch gleich mit der Keynote von mark zuckerberg los!
  • Zuckerberg hat anscheinend noch Zeit einen Status Update zu veröffentlichen – „Let’s do this“

  • Ein etwas ungewöhnlicher Start für eine Entwickler-Konferenz. Jetzt ist der „echte“ Mark Zuckerberg zumindest schon mal auf der Bühne.
  • Zuckerberg: “ Eine halbe Milliarde Menschen nutzen Facebook an einem einzigen Tag“
  • Facebook Profile werden in ihrer derzeitigen Form nicht bestehen bleiben.
  • Zuckerberg präsentiert das Ende der „alten“ Profile und präsentiert die Timeline

 

  • Timeline wird auch mobile verfügbar sein
  • Die Timeline besteht aus drei Kernelementen: Alle Nutzerinformationen, Facebook Apps und Fotos
  • Der Bruch zu den alten Profilen ist enorm.
  • facebook hat über 1 Jahr an der Timeline gearbeitet
  • Timeline Views filtern die eigene Timeline nach bestimmten Inhalten; vom prinzip her vergleichbar mit Listen
  • Check-Ins können in einer extra Kartenansicht dargestellt werden (bing maps)
  • Die Timeline hat auch großen Einfluss auf die Entwicklung von Facebook Apps
  • App Stories werden in der Timeline zusammengefasst und optisch aufbereitet. Sieht schick aus.
  • Fotos können jetzt mit bestimmten Events (Posts usw.) verknüpft werden.

So sehen die neuen Profile aus:

 

Nach den Profilen kommt Zuckerberg jetzt zu den Änderungen beim Open Graph!

  • Social Graph wird um weitere Attribute angereichert: z.B. Das Lesen eines Buches!
  • Open Graph Aktivitäten erhalten Fokus im Ticker von Facebook
  • Die Permission-Dialoge für Apps sehen ebenfalls komplett anders aus
  • Apps und deren Inhalte können einfach in die persönliche Timeline eingefügt werden
  • Share-Dialoge sind Geschichte
  • Weiterer Fokus auf den Ticker. Beispiel von Spotify – Was hören meine Freunde jetzt gerade?
  • Neue Verbreitungsmöglichkeiten von Apps entstehen
  • Zuckerberg erklärt Frictionless Experiences – Apps posten Inhalte automatisch in die „Timeline“. Share-Dialoge müssen so nicht bestätigt werden.
  • Wenn ich es richtig mitbekommen habe, wird Musik im Hintergrund abgespielt, nachdem man auf eine Story im Ticker geklickt hat. Sprich es öffnet sich kein Player.
  • Großer Fokus auf Spotify…dann kann man nur auf einen baldigen Deutschland-Start hoffen
  • Spotify ist nicht der einzige Partner von Facebook. Soundcloud soll auch dabei sein und z.B. MOG
  • Nach Spotify kommen jetzt Filme und Videos. Ein Partner ist netflix

Und weiter gehts:

  • Nächstes Thema ist die Vebreitung von News. Was lesen meine Freunde? Welche Artikel sinf momentan beliebt? Mehr Sichtbarkeit und mehr Empfehlungen durch Freunde
  • Der Open Graph wird weiter Anwachsen und eine vielzahl weiterer Infos erhalten. Alles wird hiervon beeinflusst werden: die Newsapps, Musikvorschläge, Social Games,…
  • Und alles wird in der Timeline, den neuen Profilen, angezeigt.

(die ganzen Videos versuchen wir Morgen zu posten…)

 

  • Bret Taylor, Facebook CTO und friendfeed Mitbegründer, übernimmt das Wort
  • Taylor spricht von „A new class of apps“
  • Taylor betont nochmals den „Social by Design“ Ansatz. Apps sollten immer Informationen des Open Graphs einsetzen
  • Open Graph Integration in Apps wird noch wichtiger werden und bietet wohl wesentlich umfangreichere Möglichkeiten. Man kann „Gefällt mir“ mit so ziemlich jedem Verb ersetzen. Wie zum Beispiel „Kochen“ 🙂
  • Laut taylor soll es unendlich viele Möglichkeiten geben Apps zu integrieren und in seiner Timeline Anzeigen zu lassen und alles funktioniert auch mobile
  • Graph Rank!!!
  • Jetzt wird es richtig interessant. Der Graph Rank entscheidet darüber, welche App Stories für den Nutzer interessant sind und welche nicht.
  • Um so mehr Interaktionen mit der App, um so mehr Verbreitung und Sichtbarkeit. Erfüllt eine App diese Anforderungen nicht, sinkt auch die Verbreitung deutlich.

CTO Chris Cox ist noch einmal detailliert auf die Entstehung und die Hintergedanker der Timeline eingegangen. Es ist alles nur ein Anfang und die Timeline wird noch wachsen und weiterentwickelt werden.

Mark Zuckerberg kommt zur Verabschiedung auf die Bühne und macht auf die Timeline Beta-Phase aufmerksam. Ihr könnt euch hier für die Timeline anmelden – http://www.facebook.com/about/timeline

So das wars. Viele Infos, Änderungen und dicke Überraschungen. Die Timeline ist in einer Betaphase, wer sich also nicht so schnell von seinem vertrauten Profil trennen möchte, wird noch etwas Zeit haben.

Zuckerberg betont, dass dies der nächste Schritt für Facebook ist, aber bei Weitem nicht der letzte. Wir werden die ganzen Infos jetzt erst mal aufarbeiten und morgen detaillierter über die Neuigkeiten berichten.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?