Mehr Features II – Facebook bringt Updates für Kommentarfunktion

Nachdem letzte Woche der “Gefällt mir” Button mit ein paar neuen Features versehen wurde, erhält nun auch die Kommentarfunktion ein Update. 50.000 Webseiten haben die aktualisierte Version des Kommentar-Plugins bereits auf ihrer Webseite platziert und so hat sich beispielsweise TechCrunch von seiner alten Kommentarfunktion getrennt und setzt nur noch auf Facebook Kommentare.

Wer bisher die neue Version der Kommentarfunktion noch nicht aktiviert hat, bzw. nicht nutzen wollte, wird ab dem 29. April nicht darum herum kommen. Dann wird Facebook nämlich  bei allen Seiten ein automatisches Updgrade durchführen und die neuen Funktionen aktivieren.

Die Hauptänderung betrifft die generierten Newsfeed-Stories. Veröffentlicht ein Nutzer ein Kommentar auf Facebook, ähnelt dies nun einem geteilten Inhalt, oder einem Link der den Nutzern “gefällt”. Man sieht also ein kleines Vorschaubild und einen Textauszug der Webseite und auch der Link wird jetzt prominenter präsentiert.

Durch die umfangreichere Präsentation eines Kommentars, soll mehr Aufmerksamkeit für die Aktivität bei befreundeten Nutzer erweckt werden, was zu mehr Traffic für die Webseite führen soll. Ein aktiver Nutzer, der auf vielen Seiten kommentiert, wird sich jetzt aber sicherlich zweimal überlegen, ob er die gleiche Anzahl von Kommentaren in seinem Newsfeed veröffentlicht. Webseiten werden von der Änderung profitieren und Facebook verspricht einen Zuwachs bei der CTR (Click-Through-Rate).

Des Weiteren verfügt nun jedes Kommentar über einen eigenen Permalink. Dies betrifft auch Benachrichtigungen für Kommentare.

Facebook hat auch eine eigenen Facebook API für Kommentare vorgestellt. So können Kommentare nun durchsucht und beispielsweise nach bestimmten Keywords gefiltert werden, oder die aktivsten Nutzer belohnt werden. Wie die Kommentare abgefragt werden können, findet ihr im Developer Blog von Facebook.

Wer eine dunkleres Design für seinen Blog, oder seine Webseite verwendet, kann das Kommentar-Plugin nun daran anpassen und eine schwarze Version einfügen. Laut Facebook soll dieses Feature ab heute zur Verfügung stehen, wir konnten es aber gerade eben noch nicht auswählen.

Auch die Login-Möglichkeiten wurden erweitert. So steht nun neben Yahoo! und AOL auch Hotmail zur Auswahl.

Wie findet ihr die Änderungen?

Kommentare

  1. […] werden von Facebook mit neuen Features versorgt (Einführung Senden-Button, Gefällt mir Button, Kommentarfunktion), sondern auch der gute alte Share-, oder Teilen-Button, hat auch nochmal ein kleines Update […]