Mehr Interaktionen auf Instagram: Postet am Wochenende Videos ohne Hashtags - Futurebiz.de

Mehr Interaktionen auf Instagram: Postet am Wochenende Videos ohne Hashtags

Geht es um Interaktionen, dann schlägt Instagram alle anderen sozialen Netzwerke. Doch Instagram ändert sich und somit auch die Formate. Während die meisten Accounts noch primär auf Fotos setzen, erzielen Instagram Videos aber mehr Interaktionen.

Quintly hat 9 Mio. Instagram Beiträge analysiert und die Interaktionen von Fotos, Karussell Postings und Instagram Videos miteinander verglichen. Karussell Postings erzielen bereits mehr Interaktionen als Foto Postings. Der Unterschied zwischen Fotos und Videos ist dann nochmals deutlich größer.

Instagram Videos generieren mehr Interaktionen als Fotos

Kommen Karussell Posts auf 2,2 % mehr absolute Interaktionen, sind es bei Videos 21,2 % mehr Interaktionen. Wir können auf Instagram also die Entwicklung beobachten, die vor einiger Zeit auch auf Facebook stattgefunden hat.

Mehr-Interaktionen-Instagram-Videos
Videos auf Instagram erzielen mehr Interaktionen als Fotos

Das Interesse von Instagram sollte aber ein anderes sein. Zwar binden Videos Menschen länger an Instagram und die Verweildauer steigt, es gibt aber keine Monetarisierung von Videos im Instagram Feed. Noch nicht. IGTV im Instagram Feed wäre beispielsweise dafür geeignet. Werbung in Kurzvideos im Feed sind hingegen nur schwer vorstellbar.

Instagram Videos erzielen mehr Interaktionen, sind aber noch deutlich in der Unterzahl. 72,6 % der veröffentlichten Inhalte auf Instagram sind Fotos. Videos folgen deutlich abgeschlagen mit 16,7 %. Das kann an den Erfahrungen von Facebook liegen oder daran, dass Unternehmen noch keine Bewegtbildstrategie für Instagram haben. Beziehungsweise werden keine Videos exklusiv für Instagram produziert oder von Facebook adaptiert.

Instagram-Post-Formate-Studie-2018

Man kann immer öfter beobachten, dass längere Videos als Karussell veröffentlicht werden. So wird ein längeres Video in mehrere Kurzvideos aufgeteilt, kann aber dennoch komplett im Feed angesehen werden. Ein durchaus gutes Mittel, wenn keine exklusiven Inhalte verfügbar sind oder produziert werden können. 

Hashtags erhöhen die Interaktionen auf Instagram. Oder doch nicht?

„Wählt die relevanten Hashtags für eure Beiträge aus“ haben sie gesagt. „Versteckt die Hashtags in den Kommentaren“ haben sie gesagt. „Nutzt reichweitenstarke und Nischenhashatgs“ haben sie gesagt.

Quintly hat ermittelt, das oftmals die Inhalte die meisten Interaktionen generieren, die überhaupt keine Hashtags auf Instagram verwenden. 

Mehr-Instagram-Interaktionen-ohne-Hashtags-2018
Instagram Posts ohne Hashtags erzielen häufig die meisten Interaktionen

Ihr werdet bei der privaten und beruflichen Nutzung von Instagram über die Jahre gemerkt haben, dass sich die Plattform verändert. Das kennen wir von allen sozialen Netzwerken. Taktiken funktionieren nur für eine begrenzte Zeit und durch die Plattformen selbst, sowie den Menschen, die täglich soziale Netzwerke verwenden, ist Instagram permanent im Wandel.

Ihr wisst aber auch, dass eure Instagram Unternehmensprofile auch nur mit Fotos gut funktionieren können. Weder Instagram noch Ergebnisse aus Studien zwingen euch Videos für Social Media zu produzieren. Wenn ihr es aber nicht ausprobiert und mit dem Format experimentiert, limitiert ihr euch und eure Arbeit. 

Schaut euch an, warum und welche Art von Videos auf Instagram funktionieren. Spielt und testet das Format und entscheidet erst dann, welche Rolle Bewegtbild für euch auf Instagram spielt. Klar ist, dass durch Stories Instagram generell mehr in Richtung Videocontent geht. IGTV ist der nächste Schritt und auch der gute alte Instagram Feed, wird immer mehr durch Videos geprägt.

Schon lange kein Geheimtipp mehr, aber veröffentlichte Posts auch am Wochenende. Das gilt nicht nur für Instagram. Laut Quintly sind die Interaktionen am Wochenende im Durchschnitt um über 22 % höher.

Auch Instagram Explore und Hashtag-Seiten fördern den Konsum von Videos. Die Ergebnisse von Quintly sprechen eine klare Sprache.

Jan_Firsching_blogger_Social-MediaBerater_Futurebiz

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.