Neues Feature: YouTube & Google+ rücken näher zusammen - Futurebiz.de

Neues Feature: YouTube & Google+ rücken näher zusammen

YouTube ist für uns einer der Erfolgsgaranten für Google+. Google+ braucht YouTube. Dass eine engere Verknüpfung stattfinden wird, war nur eine Frage der Zeit.

Ein weiterer Schritt ist nun gemacht, denn ab sofort können Nutzer und Unternehmen ihr Google+ Profil/Seite mit dem eigenen YouTube Kanal verbinden.

Verknüpfung von Google+ und YouTube Channels

Eine logische Entwicklung, doch die Präsentation von Google+ ist doch etwas sehr dezent geraten.

Der Link zu Google+ ist identisch mit der Verknüpfung zu Twitter. Nur Facebook wird noch dezenter präsentiert.

Für Unternehmen wäre sicher auch wünschenswert, wenn die Verknüpfung zur Seite auch direkt in den Videos dargestellt werden würde. Die meisten Nutzer betrachten sich einzelne Videos und sind nicht in den YouTube Channels unterwegs. Hier könnte wesentlich mehr Sichtbarkeit für die Google+ Seiten geschaffen werden.

Google will hier aber nicht nur den Nutzern und Marken, die auf Google+ unterwegs sind ein neues Feature verleihen, sondern vor allem mehr YouTube Nutzer auf Google+ aufmerksam machen. Im Besten Fall würden viele Mitglieder von YouTube nun auch parallel eine Präsenz auf Google+ etablieren.

So würde wesentlich mehr Content zu Google+ kommen und die doch sehr aktive YouTube Community könnte frischen Wind zu Google+ bringen.

Neben der Verknüpfung zu Google+, wurde noch ein paar weitere Features und Änderungen für YouTube vorgestellt. Mehr dazu im YouTube Blog.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Das Facebook Logo ist in einem Kanal identisch zu G+ und Twitter. In einem anderen sieht es aus wie auf dem Screenshot. Woran es genau liegt, konnten wir bisher noch nicht rausbekommen.

Deine Meinung?