Neue Insights für Facebook Seiten & Apps: "Unterhalten sich darüber" & Open Graph - Futurebiz.de

Neue Insights für Facebook Seiten & Apps: „Unterhalten sich darüber“ & Open Graph

Facebook möchte Seitenadministratoren das Leben erleichtern und versorgt diese nun mit weiterführenden Informationen und Statistiken für die eigenen Facebook Seiten.

Auf jeder Facebook Seite ist nun, unter der Anzahl der „Gefällt mir“ Klicks, eine weitere Statistik sichtbar, die anzeigt wie viele Nutzer sich gerade über die Seite „unterhalten“.

Den Begriff unterhalten sollte man aber nicht zu wörtlich nehmen, den hier fließen auch zum Beispiel „Gefällt mir“ Klicks und Check-Ins mit ein. Zu Beginn ist diese Zahl erst einmal relativ schwer einzuordnen, vergleicht man diese aber mit ein anderen Facebook Seiten, mit ähnlicher Fanzahl, kann man schon eher einordnen, wie aktiv die eigenen Fans sind und wie sich die Interaktionen zur Marke auf Facebook verhalten. Ein weiterer Faktor ist natürlich auch die Anzahl von veröffentlichten Beiträgen. Publiziert eine Seite weniger Beiträge, kommt aber auf einen ähnlichen Wert, ist dies ein Indiz für besseren Content.

Neben dieser Statistik findet man nun auch Informationen zum Open Graph (offener Graph auf Deutsch) in seinen App-Statistiken. Die „veröffentlichten Aktionen“ sind in drei Unterbereiche aufgeteilt:

  • Impressions im Feed
  • Impressions im Ticker
  • Impressions in der Timeline (Chronik)

Zukünftig wird dies eine der wichtigsten Statistiken für Facebook Apps werden. Sobald die Timeline bei allen Nutzer freigeschaltet wird, wird neben dem Ticker noch eine weitere entscheidende Informationen mit dazu kommen. Aber auch jetzt kann man schon erkennen welchen Einfluss der Ticker besitzt und wie viele Impressions er jetzt schon generiert.

Neben den Impressionen gibt es auch Statistiken zum Lebenszyklus der ausgelösten Aktionen. Wie viele Aktionen wurden ausgelöst? Wann wurden diese ausgelöst? Wie viele Aktionen wurden von den Nutzern entfernt?

Entwickler und Admins sollten diese Statistiken genau verfolgen, um ihre Open Graph Apps dementsprechend zu optimieren und anzupassen.

Facebook hat auch eine Blog-Beitrag zu den neuen Statistiken veröffentlicht, der auch behandelt, wie diese Statistiken eingesehen werden können. Bei All Facebook findet ihr auch das offizielle White Paper von Facebook hierzu.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare