Neues Geschäftsfeld? ALLOW führt Social Media Versicherung ein

Soziale Netzwerke sollen Informationen bereitstellen, Freunde und Familienmitglieder zusammenführen und vor allem Spaß machen. Es gibt aber auch Fälle da werden soziale Netzwerke genau entgegengesetzt verwendet. Nutzerinformationen werden missbraucht, Personen werden an den digitalen Pranger gestellt und Accounts gehackt.

Hierfür sollen sich Nutzer jetzt mit der ersten Social Media Versicherung schützen können. Ausgedacht hat sich die Versicherung ALLOW (in Großbritannien verfügbar) und bietet den Service £ 3,99 (€ 4,99) pro Monat an und übernimmt im Gegenzug Schäden durch  von bis zu £ 10.000 (€12.506,17) und weitere entstandene Kosten £ bis zu 3,500 (€ 4.377,16).Nimmt ein Nutzer die Versicherung in Anspruch, entfernt ALLOW den Namen und die Adresse aus sämtlichen Datenbanken von Marketing- und Newsletterunternehmen, schützt diese Informationen für die Zukunft und berät die Kunden für das weitere vorgehen.

Hört sich vielleicht nicht schlecht an, aber ich frage mich wie ALLOW das durchsetzen möchte und was muss der Nutzer machen, damit das Ganze auch funktioniert? ALLOW hat ziemlich sicher keinen Zugriff auf die Nutzerkonten. Für Mail-Adressen mag das funktionieren, aber einen Schutz vor “Hacks” kann ALLOW nicht bieten. Kosten die für die Reaktivierung des Accounts, die Ermittlung der Verantwortlichen und durch den Hack entstandene Schäden werden angeblich übernommen.

Die Sicherheit von Nutzerkonten ist ein aktuelles Thema und stößt sicher auch bei einigen auf Gehör, aber kann eine Versicherung hierbei wirklich helfen? Wichtiger als solch eine Versicherung ist ein bewusster Umgang mit seinen Daten und eine selbständige Kontrolle. Wenn man sich nun auf eine abgeschlossene Versicherung verlässt und nach dem Motto “jetzt kann mir ja nichts mehr passieren” im Netz unterwegs ist, kann das nicht richtig sein. Oder?

Würdet ihr solch eine Versicherung abschließen?

via

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und technischer Planer/Berater bei der Agentur und Facebook PMD BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen und Social Media Konzepten.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare

  1. [...] schützt diese Informationen für die Zukunft und berät die Kunden für das weitere Vorgehen“, wie futurebiz schreibt. Der Autor des Artikels fragt sich allerdings zu Recht, wie der Schutz vor Hacks des eigenen Social [...]