Neues mobile Design für Facebook Seiten - Futurebiz.de

Neues mobile Design für Facebook Seiten

Die Hälfte aller Facebook Seitenaufrufe erfolgt mobil. Um die Interaktionen und den Austausch zwischen Seiten und Nutzern zu verbessern, hat Facebook gestern ein neues Design für Seiten in der mobilen Ansicht präsentiert. Je nachdem ob es sich um einen Ort, oder eine Facebook Seite ohne ortsinformationen handelt, unterscheidet sich der Aufbau.

Facebook Mobile - Design Seiten

Seiten ohne ortsinformationen verfügen jetzt über drei prominente Buttons, die Nutzer zu Aktionen animieren sollen: Gefällt mir, Nachrichten und Share. Zusätzlich hat sich die Reihenfolge der Seiteninhalte geändert. „Fixierte“ Beiträge bekommen mobil jetzt mehr Sichtbarkeit und sollen den Nutzern sofort ins Auge springen. Ist kein Beitrag fixiert, richtet sich der Fokus auf die veröffentlichten Fotos, die noch vor den Beiträgen erscheinen. Um die Beiträge zu sehe, müssen Nutzer auf die Chronik wechseln. Hier erscheinen dann wie gewohnt sämtliche Beiträge.

Facebook Orte verfügen anstelle des Nachrichten-Buttons, über eine Check-In Funktion. Unter den Buttons wird ein Kartenausschnitt angezeigt, direkt darauf folgt die Sternebewertung des Ortes und die Empfehlungen der Nutzer. Bei Ortsseiten möchte Facebook nicht nur die Interaktionen mit den Nutzern verbessern, sondern auch mehr Bewertungen einsammeln.  Der Frankfurter Flughafen hat aktuell 76 Bewertungen bei fast 1 Mio. Check-Ins. Diese Zahl soll deutlich gesteigert werden. Je mehr Bewertungen und Empfehlungen Facebook einsammelt, um so eher kann es mit anderen Bewertungsportalen konkurrieren.

Facebook Mobile - Design Seiten (Orte)

Marken und Ortsseiten sollten sich nochmals ihren Info Bereich ansehen und dort alle relevanten Daten hinterlegen. Von Fall zu Fall kann auch mit einer Art Call to Action gearbeitet werden, die Nutzer auffordert die Seite zu teilen bzw. an dem Ort einzuchecken. Welche Informationen angezeigt werden, ist von der jeweiligen Seitenkategorie abhängig. Diese muss so genau wie möglich festgelegt werden, um Verwirrungen bei den Nutzern zu vermeiden.

Das neue Design befindet sich aktuell im Rollout und erscheint vorerst für m.facebook.com und für die offizielle iOS App. Für Seitenadministratoren gibt es auch ein neues Feature. Mit einem Klick können Administratoren jetzt die Verwaltung der Seite wechseln.

Facebook Mobile - Design Administration

Das neue Layout bietet für Seiten und Nutzer Vorteile. Aktuelle Informationen und visuelle Inhalte erscheinen auf den ersten Blick und Nutzer müssen weniger Scrollen. Auch die dargestellten Inhalte wurden für die mobile Nutzung optimiert. Videos und Veranstaltungen erscheinen als Content auf der Chronik, sind aber nicht über einen eigenen Bereich verfügbar.

Wie gefällt euch das Design?

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] Seite. Außerdem können Seitenbetreiber nun auch mobil Beiträge oben auf ihrer Seite fixieren. futurebiz.de, cnet.com, […]